Antriebstechnik

Spielfrei

und reibschlüssig ist das neue Produkt der Firma Gerwah aus Großwallstadt. Mit dem neuen Trantorque Schnellspannsatz bietet das Unternehmen eine schnelle und platzsparende nutlose Welle-Nabe-Verbindung an. Während bei herkömmlichen Spannsätzen mehrere Schrauben angezogen werden müssen, können mit diesem Produkt - durch das Anziehen einer einzigen Mutter - Zahnriemenscheiben, Zahn- und Kettenräder schnell, flexibel und präzise auf eine Welle montiert werden. Das Nuten von Wellen und Naben wird damit überflüssig und Zeit wird gespart: Der Spannsatz wird einfach in die Nabe und auf die Welle geschoben und die Mutter auf das festgelegte Anzugsmoment angezogen. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte, leichtgewichtige Bauweise, die besonders Anwendungen entgegenkommt, bei denen positionsempfindliche, spielfreie Synchrongetriebe von kompakten Stell- oder Schrittmotoren angetrieben werden. Das Unternehmen liefert die Schnellspannsätze für Wellendurchmesser von 5 bis 35 Millimeter. Optional sind sie auch in rostfreier Ausführung lieferbar. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Welle-Nabe-Verbindungen

Rundlaufgenauigkeit erhöht

Mit einer weiteren Verbesserung der Rundlaufgenauigkeit seiner Spannsätze trumpft Spieth-Maschinenelemente auf. Die rotationssymmetrischen Welle-Nabe-Verbindungen übertragen Antriebsleistungen nun mit noch höherer Genauigkeit beim Rundlauf.

mehr...
Anzeige

Welle-Nabe-Spannsätze

Kraftschlüssig

Welle-Nabe-Spannsätze stellen eine kraftschlüssige Verbindung zwischen Welle und Nabe her. Schnellspannsätze von Norelem verfügen über ein geringes Massenträgheitsmoment. Sie werden auf die Welle gezogen und mit dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment...

mehr...

Antriebstechnik

Variable Kraftpakete

Mit dem KBS 15 für die Verbindung mehrfach abgesetzter Wellen mit Naben und dem KBS 18 bietet der Hersteller KBK Antriebstechnik ab sofort zwei neue kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

HSK-Spannung leicht gemacht

Vorbei sind die Zeiten, da Automatikspannsätze aufwändig von zwei Seiten verschraubt werden mussten. Denn die Spanntechnik-Spezialisten von SiGMA haben eine HSK-Spannpatrone entwickelt, die komplett vorgespannt von vorne montiert werden kann. Neben...

mehr...

Antriebstechnik

Im Ofen braten

müssen die Metallbalgkupplungen der KBK Antriebstechnik und das hat seinen Sinn. Innerhalb der 30-jährigen Entwicklungserfahrung hat sich herausgestellt: Neben hochwertigen Materialien und Komponenten werden alle Metallbalgkupplungen nach der...

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Verbinden und Ausgleichen

Kupplungen zählen zu den Hauptkomponenten der Antriebstechnik. So zahlreich wie die unterschiedlichen Anforderungen, so vielfältig sind auch die Lösungen in Bezug auf Drehmoment, Torsionssteifigkeit, Dämpfung und Materialien.

mehr...