Antriebstechnik

Ein zu niedriger Wirkungsgrad

eines Bauteils mag auf den ersten Blick nicht sehr ins Gewicht fallen, als Komponente eines Antriebsstrangs aber addieren sich die Verlustleistungen nicht etwa, sondern multiplizieren sich. So arbeitet ein Antriebsstrang mit mäßig effizienten Bauteilen häufig mit Wirkungsgraden unter 20 Prozent, verbunden mit hohem Energiebedarf und starken Reibungsverlusten. Das zeigt, wie wichtig es bei jeder Komponente ist, besonderes Augenmerk auf eine möglichst geringe Verlustleistung zu legen. Deshalb hat Nabtesco bei der Entwicklung neuer Trochoidgetriebe besonderen Wert auf einen hohen Wirkungsgrad gelegt. Zur Zeit erreichen die RV-Getriebe einen Wert von 85 Prozent, was die Konstruktion energieeffizienter, drehmomentstarker Maschinen erlaubt.

Nicht nur hinsichtlich ihres Wirkungsgrads, auch wegen anderer Leistungsdaten sind die RV-Getriebe umweltfreundlich. So können sie aufgrund ihrer hohen Untersetzung und dem hohen Nennmoment Hydrauliklösungen eretzen. Die angebotenen Getriebeköpfe sind einbaufertig und mit Schmiermittel befüllt, was im Gegensatz zu einer offenen Schmierung die Kontamination der Umgebung fast ausschließt.

Auch erneuerbare Energien fördert das Unternehmen mit neuen Entwicklungen. So wurden bereits spezielle, effiziente Getriebeserien für Windkraftanlagengondeln sowie deren Rotorblattverstellungen konstruiert, die eine bis zu fünffach höhere Torsionssteifigkeit, ein bis zu siebenfach geringeres Spiel sowie ein um 30 Prozent geringeres Losbrechmoment als herkömmliche Planetengetriebe aufweisen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Getriebeherstellung

Getriebebau für Elektrofahrzeuge

Mit der Elektromobilität sehen sich Automobilhersteller mit einem strukturellen Wandel konfrontiert. Sie müssen ihre Produktionslinien auf überwiegend EV-Modell umstellen. Doch die Getriebesysteme für Elektrofahrzeuge bringen ihre ganz eigenen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige