Antriebstechnik

Easy to use

Positioning System, kurz Epos, das einfach bedienbare Positioniersystem, wurde in seiner zweiten Generation noch weiter ausgebaut. Die Epos 2 70/10 ist abgestimmt für den Einsatz mit bürstenbehafteten DC-Motoren mit Encoder oder bürstenlosen EC-Motoren mit Hall-Sensoren und Encoder bis 700 Watt Leistung. Sie wurde, wie alle anderen Epos-Produkte von Maxon Motor, speziell für die Kommandierung und Steuerung im CANopen-Netzwerk entwickelt. Als weitere Kommunikationsschnittstellen stehen auch USB und RS232 zur Verfügung. Die Vielzahl von Betriebsmodi wie Position, Velocity und Current Mode ermöglichen den flexiblen Einsatz in Antriebssystemen der Automatisierung und Mechatronik. Weiter finden sich Funktionen wie der Step/Direction Mode zur schrittweise geregelten Bewegung der Motorachse oder der Master Encoder Mode zur Anwendung des Antriebs als elektronisches Getriebe. Die Kommandierung über eine analoge Sollwertspannung kann herkömmliche Servoverstärker-Anwendungen ablösen.

Die Epos 2 70/10 wurde mit feinsten Motion Control-Funktionalitäten ausgerüstet. So bietet die Steuerung eine Dual Loop Positions- und Drehzahlregelung. Konkret: Mit einem zusätzlichen Sensor wird lastseitig präzise und direkt geregelt. Damit werden das mechanische Spiel und die Elastizität kompensiert. Mit dem Interpolated Position Mode ist die Positioniersteuerung in der Lage eine durch Stützpunkte vorgegebene Bahn synchron abzufahren. Dies passiert mit großer Dynamik und gleichzeitig hoher Präzision. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview mit René Erdmann

„Vor allem einfach“

Igus hat für seine Drylin E-Linearachsen die Steuerung Dryve entwickelt, die über jedes Tablet oder Smartphone parametriert werden kann. René Erdmann, Leiter des Geschäftsbereichs Drylin E, erklärt Chefredakteur Hajo Stotz die Details.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Linearpositionierer FCL

Verrückt optische Komponenten

Die Linearpositionierer FCL von Newport basieren auf der steifen und robusten Konstruktion der in vielen technischen und wissenschaftlichen Anwendungen bewährten ILS-Serie. Alle wesentlichen Designmerkmale wie die vorgespannte, umkehrspielfreie...

mehr...

Antriebstechnik

Neue Frequenzumrichter und Softstarter

Seit 2011 gehört Emotron zum Maschinenbau-Unternehmen Crompton Greaves mit Hauptsitz in Indien. Als erste neue Produkte seit der Übernahme zeigen die IP20/21 Version des Emotron FDU/VFX und der Emotron TSA Softstarter die zukünftige Richtung des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automationslösungen

Skalierbar

Rockwell Automation bringt neue skalierbare Automatisierungslösungen. Nach der Einführung seines Midrange-Portfolios, den kompakten und skalierbaren Integrated-Architecture-Lösungen für kleine und mittelgroße Maschinenanwendungen, bringt das...

mehr...

Antriebstechnik

Sanftes starten und stoppen

bis 150W bietet die neue Steuerung für DC-Motoren von Kaleja Elektronik GmbH - eine kostengünstige Lösung um Gleichstrommotoren elektronisch anzutreiben. Aufgrund der Modulbauweise, aufschnappbar auf die DIN-Schiene, sowie mit steckbaren...

mehr...