Industry Excellence in Branding - Connectivity

German Brand Award in Gold: Leuze electronic ausgezeichnet

Der Rat für Formgebung und das German Brand Institute zeichnen mit dem German Brand Award erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

Leuze electronic wurde in der Kategorie „Industry Excellence in Branding - Connectivity“ mit dem German Brand Award in Gold ausgezeichnet.

Leuze electronic erhielt in der Kategorie „Industry Excellence in Branding - Connectivity“ den German Brand Award in Gold.

Ziel des German Brand Institute ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken.

Zum zweiten Mal wurden am 29. Juni 2017, im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Zu den Gewinnern des Abends zählte Leuze electronic. Der Optosensorikhersteller und Lösungsanbieter in der elektrischen Automation wurde in der Kategorie „Industry Excellence in Branding - Connectivity“ ausgezeichnet.

„Der Auftritt von Leuze electronic zieht sich formal einheitlich durch die gesamte Kommunikation, einschließlich Messestand. Markenwerte und Produkte werden klar und verständlich kommuniziert. Das modern und freundlich gestaltete Corporate Design ist sehr aufmerksamkeitsstark und wurde sauber in alle Medien und Kommunikationsmittel übersetzt. Ein tolles Beispiel für einen guten Umgang mit Marke und ein Vorbild für andere Unternehmen, die noch nicht so weit sind“, so die Jury.

Initiiert wurde der German Brand Award vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Das zur Stärkung der Aktivitäten auf dem Gebiet der Markenführung gegründete German Brand Institute ist mit der Durchführung des Wettbewerbs beauftragt. kp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kombi-Gabelsensor GSX

Kann Licht und Ultraschall

Leuze stellt den Kombi-Gabelsensor GSX vor. Diese Neuheit vereint die Vorzüge der Licht- mit der Ultraschall-Variante. Der neue GSX rundet das Gabelportfolio von Leuze ab und eignet sich insbesondere für Etikettiermaschinen in der...

mehr...
Anzeige

ZVEI Automation

Erholung für 2021 erwartet

Der ZVEI-Fachverband Automation ist sich sicher: Mit entscheidend für die Bewältigung der Corona-Krise ist, wie digital fit die Unternehmen sind. Für das kommende Jahr wird ein Aufschwung erwartet.

mehr...

VDMA auf der SPS Connect

Neue Arbeitsgemeinschaft WCM

Der VDMA gründet zum 1. März 2021 die Arbeitsgemeinschaft „Wireless Communications for Machines“ und treibt somit die Nutzung moderner Funktechnologien im Maschinen- und Anlagenbau voran. Auch konjunkturell soll es 2021 wieder vorwärts gehen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige