Laserbeschickung

Mannlos versorgt

Mit dem Laser Flex 4.0 bietet Remmert eine Lösung zur mannlosen Ver- und Entsorgung von Lasermaschinen. Bleche werden binnen Sekunden mit nur einem Knopfdruck bereitgestellt. Lange Stillstandzeiten sowie Beschädigungen der Werkstoffe sind passé.

Mit dem Laser Flex 4.0 bietet Remmert eine Lösung zur mannlosen Ver- und Entsorgung von Lasermaschinen.

Das System ist mit zwei Automationseinheiten – einem Versorger und einem Entsorger – ausgestattet. Remmert entkoppelt dadurch die Beschickung und Rücklagerung von Materialien an der Laseranlage. Nach dem Blechzuschnitt hebt die Gabeleinheit des Systems die bearbeitete Metallplatte vom Wechseltisch des Lasers. Zeitgleich holt die Vakuumeinheit eine neue Platine aus dem angeschlossenen Lager. Sobald der Entsorger die Blechplatte rücklagert oder sie neben der Maschine bereitstellt, bestückt der Versorger den Laser mit der neuen Platte. „Der Laser Flex 4.0 schafft einen Materialwechsel in unter 60 Sekunden. Die Stillstandszeiten der angeschlossenen Maschinen gehen gegen null. Auch Laser mit einer hohen Bearbeitungsgeschwindigkeit werden von unserer Automationslösung optimal unterstützt“, erklärt Matthias Remmert, Geschäftsführer von Remmert.

Der Laser Flex 4.0 befördert alle gängigen Blechabmessungen, das heißt das Großformat 3015 und das Maxiformat 4020. Dank Standardschnittstellen zu SPS und IT können zudem mehrere Laser gleichzeitig integriert und parallel durch eine einzige Automationslösung versorgt werden. Das herstellerunabhängige System ist flexibel einsetzbar, ebenso variabel ist der Anschluss an die bestehende Lagertechnik. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisches Blechlager

Schneller blechen

Mehr Effizienz in Lager und Produktion wollte der Nutzfahrzeughersteller Wielton erreichen und hat dazu für die Blechbevorratung ein automatisches Blechlager von Remmert eingeführt. So konnte die Lagerfläche reduziert und die Fertigung ausgebaut...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rollformen

Blechumformverfahren verbessert Ökobilanz

Wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen rücken die Fertigungstechnologie Rollformen und den Werkstoff Stahl in ein neues Licht. Denn das Blechumformverfahren ist energieeffizient und leistet damit einen Beitrag zur CO2-Reduktion.

mehr...