zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Zerspanungstechnologie

Additive Fertigung

Harte Franken gespart

Um Dreh- und Rändelwerkzeuge zu konstruieren und die CNC-Bearbeitung zu programmieren nutzt der Schweizer Werkzeughersteller Ifanger die CAD/CAM-Software Top Solid. Dadurch haben sich die Programmier- und Einfahrzeiten in der Herstellung spürbar verkürzt, was sich auch in der Bilanz des Unternehmens deutlich bemerkbar macht.
mehr...
Anzeige