zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Wertschöpfungskette

(Wertschöpfungsketten)

Industrie 4.0

Studie: Der Kampf um die Datenhoheit

Eine globale Studie der Managementberatung Oliver Wyman zur “Digitalen Industrie“ zeigt Erfolgspfade und Risiken auf – auch für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Klar wird: Die bisherige Diskussion um Industrie 4.0 greift zu kurz, weil sie auf die in Werkshallen genutzte Technologie fokussiert.

Software

Modulare Architektur frühzeitig definieren

Mit der richtigen Produktarchitektur lassen sich die Kosten entlang der gesamten Wertschöpfungskette senken. Ein modularer Aufbau ermöglicht die Wiederverwendung von Komponenten, reduziert die Variantenvielfalt, senkt Montagekosten und führt zu effizienteren Lieferantenstrukturen.
mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

PSI unterstützt Hochschule

Der Berliner PSI-Konzern hat sich als eines der ersten Unternehmen am entstehenden RWTH Aachen Campus immatrikuliert. Als führender Industriepartner des Forschungsclusters Logistik ist PSI dort mit den Produktionsmanagementlösungen im ERP-Innovation-Lab der Initiative My-Open-Factory und im Logistiktheater beteiligt.

mehr...