zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Spritzgussform

(Spritzgussformen)

Prototypenbau

Spritzgussformen in 3D drucken

Berker, Hersteller von Schalterprogrammen, konnte den Aufwand und die Kosten für das Testen elektrischer Prototypen dank 3D-Druck erheblich reduzieren. Das Unternehmen nutzt dazu den Multimaterial-Drucker Connex von Stratasys mit Digital ABS-Materialien.

Prototypenbau

Spritzgussformen in 3D drucken

Berker, Hersteller von Schalterprogrammen, konnte den Aufwand und die Kosten für das Testen elektrischer Prototypen dank 3D-Druck erheblich reduzieren. Das Unternehmen nutzt dazu den Multimaterial-Drucker Connex von Stratasys mit Digital ABS-Materialien. Hier geht es zum Video.

mehr...

Stratasys und Unilever

Mit 3D-Druck Vorlaufzeit reduziert

Unilever benutzt das Multimaterial 3D-Produktionssystem Objet500 Connex von Stratasys zur Herstellung von Formwerkzeugen für seine Haushalts- und Waschmittelprodukte. Das Unternehmen berichtet von ca 35 % kürzeren Vorlaufzeiten im thermoplastischen Umformen während der Konstruktionsphase, die durch den Einsatz des 3D-Produktionssystems Fortus 360mc erreicht wurden.

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Gut in Form

Der bekannte Innsbrucker Formen- und Werkzeugbauer Johann Rathgeber arbeitet seit Jahrzehnten für die europäischen Spitzenindustrien – insbesondere des Automobilbereiches. Das Unternehmen zählt zu den leistungsfähigsten Formen- und Werkzeugbauern Österreichs und beschäftigt derzeit 110 Mitarbeiter.

mehr...