zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Präzisionskupplungen

(Präzisionskupplung)

Wirtschaft + Unternehmen

Gespielt wird nicht

Der Präzisions- und Schwerlastkupplungshersteller R+W erweitert seine Modellreihe der Lamellenpräzisionskupplungen um ein Modell mit Klemmnabenanbindung (Modell LP5). Diese wartungsfreie Kupplung bietet eine torsionssteife Drehmomentübertragung bei gleichzeitigem Ausgleich von axialen, lateralen und angularen Wellenversätzen. 

mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

„Sicher verbinden“

SCOPE: Ihr Unternehmen hat jüngst mechanische Sicherheitskupplungen in der Leistungsklasse bis 160.000 Nm entwickelt. Sind die bislang im Schwerlast-Maschinebau eingesetzten Varianten denn nicht ausreichend?

Wolf: Unsere Standardproduktpalette an spielfreien Kupplungen konnte bislang ein Drehmoment von bis zu 10.

mehr...

Antriebstechnik

Austauschbar?

Die richtige Auslegung von Kupplungen in Antriebssträngen ist oftmals eine Gratwanderung – hohe Schwingungsdämpfung auf der einen, maximale Torsionssteifigkeit auf der anderen Seite. Aber auch, wenn diese Entscheidung gefallen ist, hat es der Anwender bei der Vielzahl der ähnlichen Produkte nicht leicht.
mehr...

Antriebstechnik

Sicher und flexibel

Zur Überbrückung von großen Abständen mit Gelenkwellen oder Zwischenachsen musste früher oftmals ein Zwischenlager oder Lagerbock zur Abstützung eingeplant werden. Mit den heutigen Gelenkwellen kann man problemlos Entfernungen bis zu sechs Metern ohne Zwischenabstützung überbrücken.
mehr...
Anzeige