zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lüftungsanlage

(Lüftungsanlagen)

Ventilsteuereinheit

Luftströme störungsfrei steuern

Im Mindener Stammwerk produziert Melitta hochwertiges Papier für Kaffee-Filter. Im Rahmen einer umfassenden Sanierungsmaßnahme wurde die Papierproduktion modernisiert, u.a. mit einer effizienteren Anlage für die Wärmerückgewinnung und einer komplett neuen Be- und Entlüftungsanlage für die Trockenhaube der Papiermaschine. Eine "entscheidende" Komponente der neuen Lüftungsanlage ist die Steuereinheit von Riegler & Co. KG mit elektro-pneumatischen Ventilen.

mehr...

Lineartechnik

Höhere Schutzklasse

Dank seiner kompakten Bauweise ist der elektrische Verstellantrieb LA12 von Linak eine praktische und kostengünstige Alternative zu hydraulischen und pneumatischen Lösungen. Optional bietet das Unternehmen aus dem hessischen Nidda den LA12 nun in einer Version an, die im Betrieb die Schutzklasse IP66 erfüllt und im Stand die Schutzklasse IP69K.

mehr...
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Eine kostengünstige Alternative

zur nachträglich eingebauten Lüftungsanlage bieten die Luftqualitätssensoren der Baureihe RLQ von Elka als Stand-alone-Lösung. Sie vereinen mehrere Messgrößen in einem Produkt, wodurch sich die Anschaffungskosten und die Kosten für Montage, Verkabelung und Inbetriebnahme in hohem Maß reduzieren lassen.

mehr...