zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lagerung

(Lagerungen)

Antriebstechnik

Huch, sind die klein!

Miniatur-Wälzlager sind zwar kleiner als der Knopf an Ihrem Hemd, gewinnen aber vor allem im fein- und elektromechanischem Geräte- und Apparatebau zunehmend an Bedeutung. Was die Zwerge unter den Wälzlager zu leisten vermögen, hat SCOPE-Redakteur Michael Stöcker in seiner Titelstory zusammen getragen.
mehr...

Antriebstechnik

Mitten in die Welt

der Wälzlager, Gleitlager und Linearführungen bringt Sie der digitale Produktkatalog der Schaeffler Gruppe. Medias 5.0, die neue Version des Produktauswahl- und Beratungssystems, stellt technische Daten zu den Produkten zur Verfügung, ermöglicht die Berechnung nach Katalogstandard und erlaubt die Übernahme der CAD-Daten direkt in die Konstruktion des Anwenders.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Mitgedacht

haben die Ingenieure der Schaeffler Gruppe Industrie: Auf der Basis des neuen Wälzkörpers „Kugelrolle“ haben sie ein effizientes Lagerungskonzept für Präzisions-Rundachsen entwickelt. Die besonderen Vorteile dieser Lösung liegen in der deutlich vereinfachten Anschlusskonstruktion und der hervorragenden Übertragbarkeit der Lagerlaufgenauigkeit auf die Rundachsbaugruppe durch eine in sich vorgespannte Kompaktlagerung mit einteiligen Lagerringen.

mehr...

Antriebstechnik

Zeigt her Eure Füße!

Maschinenfüße mit den Schraubentellerfedern von Röhrs werden meist dann eingesetzt, wenn bei sehr kleinen Bauräumen und hohen Kräften der Setzbetrag minimiert beziehungsweise das daraus resultierende Neuausrichten der Maschine vermieden werden soll.

mehr...

Zulieferer

Verschwistert und verschwägert

sind die Problemstellungen von Lagerung und Kraftübertragung. Denn oft gilt es hier, zentrale Fragen der wechselseitigen Beeinflussung zu beantworten. Dieser Erkenntnis folgend hat SKF eine Produktlinie von Antriebselementen ins Portfolio aufgenommen, die von dem Unternehmensbereich SKF Power Transmission vertrieben wird.

mehr...
Anzeige