zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kugelzapfen

Winkelgelenke und Kugelzapfen

MBO Oßwald bietet Lösungen für eine verwinkelte Welt

Als klassische Zulieferteile sind Winkelgelenke aus vielen Konstruktionen nicht wegzudenken. Als Verbindungselemente zur Kraftübertragung sind sie zudem unverzichtbar bei mechanischen Aktionen wie dem Dämpfen, Ziehen, Kippen oder Hebeln. Allerdings steigen die konstruktiven Anforderungen beständig. Hersteller MBO Oßwald realisiert viele Kundenwünsche durch die Entwicklung spezifisch angepasster Produkte.

Montagetechnik

Rosten nicht

Winkelgelenke sind neben Angriffen von außen anwendungsbedingten Zug-, Druck-, Klapp- und Schiebekräften ausgesetzt. Jetzt passen sich diese Maschinenelemente noch besser der Einbauumgebung an, denn eine neue Variante der Elemente besteht aus nichtrostendem, austenitischem Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl 1.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Besondere Verbindung

Winkelgelenke dienen als Verbindungs- und Führungselemente für bewegliche Teile und schaffen Eckverbindungen. Die Lebensdauer dieser mechanischen Bauteilen bei aggressiven Umgebungsbedingungen kann rapide sinken.

mehr...

Antriebstechnik

Bewegung im Winkel

Winkelgelenke dienen als Verbindungs- und Führungselemente für bewegliche Teile und schaffen Eckverbindungen. Diese Zulieferteile können den Aufbau von Konstruktionen entscheidend vereinfachen, dienen der Kraftübertragung bei Achsversatz, übertragen Bewegungen und sind unverzichtbar bei allen mechanischen Aktionen wie dämpfen, ziehen, klappen, hebeln und ähnlichem.

mehr...