zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kugelrollen

(Kugelrolle)

Kugelrollen

Für mühelose Bewegungen

Von Dr. Tretter kommen Kugelrollen als Konstruktionselemente für Fördersysteme, Zuführungen oder Montageplätze. Sie bestehen aus einem Gehäuse mit gehärteter Kugelpfanne, auf der sich viele kleine Tragkugeln abwälzen, die ihrerseits die große Laufkugel tragen. Mit diesen Elementen lassen sich auch schwere Lasten mühelos bewegen.

mehr...

Kugelrollen

Rundum bewegbar

Seit kurzem liefert Reiff Kugelrollen in zwei Bauformen: Erstens, als gehärtete halbkugelige Höhlung und, zweitens, als gehärteter und polierter untertassenförmiger Stahltisch. Letztere Ausführung wird auch als Schwerlastkugelrolle bezeichnet und macht jede Einbaulage möglich, ohne dass Tragzahl oder Rollenwiderstand beeinflusst werden.

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Gute Führung

Auf der kommenden Automatica zeigt das Zuliefer-erunternehmen Dr. Tretter sein Produktspektrum an Maschinenelementen. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Kugelumlaufführungen aus Aluminium. Sie werden eingesetzt, wenn es dem Anwender auf Kosten- und Gewichtseinsparung ankommt – beispielsweise im Leichtmaschinenbau, bei einfachen Handhabungs- und Positionsbewegungen oder für bewegliche Elemente in der Gebäudetechnik.

mehr...

Fördertechnik

Um die Ecke

Mit Kugelrollen lässt sich Stückgut leicht verschieben, drehen und lenken. Der Vorteil zu Transferrollen: Das Lastgut bewegt sich richtungsunabhängig – also auch problemlos um Ecken herum und mit schnellem Richtungswechsel.

mehr...

Fördertechnik

Nicht nur für Glas

Kugelrollen sind flexibel und meistern Anforderungen an dynamische Fördersysteme. Rodriguez liefert Präzisions-Kugelrollen, unter anderem als Universal-, Flansch-, Mini-, Schwerlast- oder High-Tech-Ausführung.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Mitgedacht

haben die Ingenieure der Schaeffler Gruppe Industrie: Auf der Basis des neuen Wälzkörpers „Kugelrolle“ haben sie ein effizientes Lagerungskonzept für Präzisions-Rundachsen entwickelt. Die besonderen Vorteile dieser Lösung liegen in der deutlich vereinfachten Anschlusskonstruktion und der hervorragenden Übertragbarkeit der Lagerlaufgenauigkeit auf die Rundachsbaugruppe durch eine in sich vorgespannte Kompaktlagerung mit einteiligen Lagerringen.

mehr...