zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Karosseriebau

Leichtbau systematisieren

csi entwickelt Methoden zur planbaren Gewichtsreduzierung

Leichtbau zählt zu den wichtigsten Anforderungen in der Automobilentwicklung. Doch wieviel Gewicht tatsächlich eingespart wird, hängt stark von Erfahrung und Intuition der Entwickler und Konstrukteure ab. Geht der Mitarbeiter, geht ein Teil des Know-hows. csi entwickelt Methoden, mit denen die Gewichtsreduzierung systematisch angegangen werden kann. csi-Ingenieur Tobias Lüdeke betrachtet das Thema im Rahmen seiner Doktorarbeit.

mehr...
Anzeige

Trennen + Verbinden

Zangen checken

Bei der Karosseriefertigung in der Automobilindustrie werden Karosserieteile üblicherweise mit Widerstandsschweißen verbunden. Das Widerstandsschweißen mit Schweißzangen zählt hier zu den wichtigsten Fügemethoden.

mehr...

Antriebstechnik

Rundum sicher

Von A wie Abschaltmodul bis Z wie Zylinder reversieren
Das Profisafe-Modul fürs CPX-Terminal, die Ventilinseln VTSA und VTSA-F mit dem Steuerblock VOFA für das Reversieren der Zylinderbewegung und den Schutz gegen unerwarteten Anlauf sowie einbaufertige Sicherheits-Systemlösungen gehören zu den Safety-Highlights von Festo.
mehr...

Trennen + Verbinden

Auf der Überholspur

Unter der Bezeichnung Rivtac hat die Böllhoff Gruppe ein schnelles Fügeverfahren entwickelt, das auf die künftigen Anforderungen der Automotive-Branche zugeschnitten ist. Die neue Technik wurde auf dem letzten Genfer Autosalon im März vorgestellt.
mehr...
Anzeige