zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Hochtemperaturbereich

(Hochtemperaturbereiche)

Antriebstechnik

In die Tischkante beißen

sollten Sie niemals – und wenn Sie sich noch so ärgern. Dann schon eher in den neuen Spezialschlauch aus Silikon, der von Reichelt Chemietechnik für noch extremere Einsatzzwecke entwickelt wurde. Der aus einem besonders hochwertigen Silikonelastomer extrudierte und vulkanisierte Silikon-Hochtemperatur-Schlauchcompound enthält nämlich keine extrahierbaren Bestandteile und ist laut Hersteller völlig geschmack- und geruchlos, physiologisch inert und absolut körperverträglich - etwas, was man von der Tischkante nicht gerade behaupten kann.

mehr...

Industrieroboter

Festkeramiken für Prototypen

Immer wenn Metalle und Kunststoffe an ihre Grenzen stoßen, schlägt die Stunde der Keramik-Werkstoffe. Vor allem für Hochtemperatur-Anwendungen und bei extremen Anforderungen an die Verschleißfestigkeit haben technische Keramiken wie Aluminiumsilikat, Aluminiumoxid oder Zirkonoxid die Nase vorn.

mehr...
Anzeige