zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gleitführung

(Gleitführungen)

Portal

Schlitten im kompakten Design

Das klein bauende Portal EXCM von Festo deckt den Arbeitsraum maximal ab: Es kommt überall dort zum Einsatz, wo jeder Millimeter zählt. Dabei trifft hohe Funktionalität auf kompaktes Design und ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis.

mehr...

Lineartechnik

Volle Konzentration

Mit dem Einsatz der elektrischen Zahnriemenachse ELGA-TB-G von Festo können Konstrukteure auf Eigenkonstruktionen verzichten und sich voll auf ihre Kernkompetenzen bei der Konstruktion konzentrieren. Das spart Zeit und Kosten.

mehr...
Anzeige

Lineartechnik

Zwei Wege, ein Antrieb

Bei der elektrischen Zahnriemenachse ELGG von Festo werden zwei Schlitten mit nur einem Zahnriemen synchronisiert – und von nur einem Motor angetrieben. Die Achse ist schnell und kostengünstig bei der Installation und im laufenden Betrieb.

mehr...

Lineartechnik

Einer treibt an

Bei der elektrischen Zahnriemenachse ELGG von Festo werden zwei Schlitten mit nur einem Zahnriemen synchronisiert – und dabei von nur einem Motor angetrieben. Die Achse ist schnell und kostengünstig bei der Installation und im laufenden Betrieb.

mehr...

Lineartechnik

Keine Rinne mehr

Die Energiekettenserie E2/000 von Igus lässt sich montagefreundlich links und rechts öffnen, ist innen oder außen aufklappbar und in hunderten Varianten ab Lager lieferbar als offene Kette, halbes Rohr oder ganz geschlossen.

mehr...
Anzeige

Lineartechnik

Jetzt kombinierbar

Dort, wo Bewegung synchron, präzise, schnell und leistungsstark realisiert werden soll, setzen Konstrukteure gern die bewährten Zahnstangenhubgetriebe von Leantechnik ein. Nun wurden die Serien lifgo und lean SL gemeinsam in eine nächste Generation überführt und eröffnen dem Konstrukteur neue, vielfältige Möglichkeiten: Optimiert und perfekt aufeinander abgestimmt sind die beiden Produktserien als Generation fünf ab sofort miteinander kombinierbar.

mehr...

Industrieroboter

Beste Kritiken

erhalten Präzisionsschlitten und Führungsschienen – in der industriellen Praxis sind sie längst erfolgreich eingeführt. Klar ist: Wer bei Handlingseinheiten und Automation in der Lebensmittelindustrie, in Reinräumen, beim Maschinenbau, in der Automobilindustrie, der optischen Industrie und vielem mehr Kosten einsparen will, sollte Baugruppen und -Teile einsetzen, die von Spezialisten bereits standardisiert worden sind.

mehr...

Zerspanen

Flexibel in der Vertikalen

zeigt sich die neue Serie flexibler Bearbeitungszentren, mit der Toyoda sein Programm erweitert. Bei der Serie FV sind je nach Modell Verfahrwege von 800 bis 2.000 mm in der X- und 510 – 900 mm in der Y-Achse nutzbar.

mehr...