zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Druckprüfung

(Druckprüfungen)

Messkupplungen

Hydraulik-Systeme sicher überwachen

Messkupplungen in Hydraulik-Systemen haben vielfältige Funktionen. Sie dienen der Überwachung ebenso wie der Wartung. Ihr Einsatz kann dazu beitragen, Funktionsstörungen rechtzeitig zu erkennen und damit den Stillstand oder einen Defekt des gesamten Systems zu verhindern.

Sensorik + Messtechnik

Fasern im Test

Die Messungen der Werkstoffeigenschaften von langfaser- verstärkten Verbundwerkstoffen sind aufgrund der Faserorientierung sehr komplex. Besonders schwierig ist der Druckversuch. Hier muss die Druckumformung bis zum Versagen des Werkstoffs möglichst ohne Ausknickung in einen ebenen Probekörper eingeleitet werden.
mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Geschickt kombinieren

lassen sich unterschiedliche Verschraubungstypen mit dem 24°-Konus von Schwer. Dazu zählen etwa Dichtkegelverschraubungen, Schneidringverschraubungen sowie Schweisskegel und Verschraubungen mit einem 24°-Konus (inklusive Armaturen und Schlaucharmaturen).

mehr...
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Mächtig Druck entfalten

gehört zur Aufgabe der Dreiplunger-Pumpe P3-10 von Uraca. Die Triplexpumpe ist ausgelegt für Reinigungsanwendungen (Kanalreinigung), den Einsatz in Feuerlöschanlagen oder bei der Druckprüfung.

Sie wird angeboten als Heißwasserausführung (bis 100 °C) mit Triebwerkskühler oder auch als Sonderausführung für Lösemittel, Säuren und Laugen.

mehr...

Antriebstechnik

Adapter für Funktionsprüfungen

Der Adapter vom Typ TW17 aus dem Hause Weh ist ausgelegt für die Funktions- und Druckprüfung an Bauteilen mit Innengewinden von bis zu 350 bar. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich – manuell mit Handhebel, mit manueller Spannhebelbetätigung, pneumatisch mit Ventilknopf und pneumatisch für externe manuelle, halb- oder vollautomatische Ansteuerung.

mehr...