zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

CPU

Industrie 4.0 umsetzen

Fanuc sorgt für nahtlose Kommunikation in der Smart Factory

Dass sich die Börse mit produktionsnahen Themen befasst, kommt selten vor. Dass in Börsenberichten „Roboter“ erwähnt werden, ist noch seltener. „Industrie 4.0“ lässt allerdings die Phantasien von Technikern und Börsenmaklern gleichermaßen blühen. „Industrie 4.0" soll die Fabrikwelt informatisieren. Was Fanuc heute schon beiträgt, lesen Sie hier.

Anzeige

TFT Technologie

Displays mit hohen Kontrastwerten

Densitron rundet sein TFT-Sortiment nach unten ab, mit kompakten aber dennoch voll industrietauglichen Displays in den Diagonalgrößen 2.2” (5,59 cm), 2.4” (6,1 cm) und 2.8” (7,11 cm). Die Auswahl reicht von kostengünstigen TN Varianten, über S-MVA und IPS Panels bis zur transflexiv ähnlichen “Blanview” Technik für optimale Sonnenlichttauglichkeit.

mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

Mitsubishi: Die neue SPS kann mehr

Mit der neuen Ethernet-embedded CPU FX3GE hat Mitsubishi Electric den Leistungsumfang seiner kompakten SPS Melsec FX3G erweitert. Ebenso wie die FX3G verfügt die FX3GE standardmäßig über USB- und RS422-Schittstellen, ist aber zusätzlich mit zwei analogen Eingänge (0-10 V DC oder 4-20 mA) und einen analogen Ausgang (0-10 V DC oder 4-20 mA) ausgestattet.

 

mehr...