zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Beton

LTS errichtet ein neues Logistikzentrum:

Der Beton dient als Speicher

Mitte November erfolgte der Spatenstich für den Neubau eines Logistikzentrums auf dem LTS Werksgelände in Andernach. LTS ist Markführer bei transdermalen therapeutischen Systemen und oralen Wirkstoff-Filmen (OTF). Seit der Gründung 1984 hat sich LTS zu einem starken und innovativen mittelständischen Unternehmen entwickelt.

mehr...

Anzeige

Flächengreifer

Greifer für Beton

Kundenspezifische Flächengreiferlösungen von Fipa kommen auch bei der automatisierten Produktion mehrschichtiger Betonelemente zum Einsatz. Ein von Sommer Anlagentechnik entwickeltes Verfahren reduziert die Produktionskosten hochwertiger Betonfertigteile; Fipa war hier Projektpartner.

mehr...

Zerspanen

Hohe Festigkeit

Der von Bögl Reitz entwickelte Hochfeste Beton (Hipercon) zeichnet sich durch ein besonders dichtes und homogenes Gefüge mit einem geringen Kapillarporenanteil aus. Die hohe Festigkeit wird unter anderem durch die Beimengung feinster Zusatzstoffe erzielt, die bis zu 100fach feiner als Zementstaub sind und damit die Zwischenräume ausfüllen.

mehr...

Zerspanen

Einen italienischen Fall

löste das Unternehmen Koepfer Verzahnungsmaschinen. Es ging unter anderem darum, das Schaben der Verzahnung eines renommierten Herstellers von Hydraulikpumpen in Italien völlig zu eliminieren. Eine Bearbeitungsstrategie, die bislang übrigens nahezu alle Pumpenhersteller bei den doch recht ähnlichen Bauteilen weltweit praktizieren.

mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

„Kompetenzen bündeln“

SCOPE: Welche Ziele verfolgen sie mit der Gründung der Bögl Reitz GmbH ?

Bögl/Reitz: Neben den gern gesehenen „Standard-Aufträgen“ haben wir uns auf komplexe Kundenanforderungen spezialisiert. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung zu generieren, um die bestehende Technologieführerschaft in vielen Bereichen zu sichern und weiter auszubauen.

mehr...