Edelstahl-Klemmverbinder

Geschützte Verbindung

Zum Produktportfolio von Inocon aus Rheinbach gehören Klemmverbinder für Konstruktionsrohre und Verstelleinheiten nach dem Einrohr-Prinzip – rund oder vierkant – und nach dem Doppelrohr-Prinzip mit Handrad oder motorischem Antrieb.

Klemmverbinder für Konstruktionsrohre

Neu sind Klemmverbinder aus Edelstahl für Rohrdurchmesser von 50 Millimeter; bisher gab es Klemmverbinder für diesen Rohrdurchmesser nur aus Aluminium. Bei der geschützten Version mit Dichtungen werden zusätzlich zwei Dichtscheiben sowie ein Dichtring in den Klemmschlitz eingesetzt, um das Eindringen von Schmutz oder Reinigungsmitteln in den Gewindebereich und den Klemmschlitz zu vermeiden.

Die Dichtungselemente sind für den Einsatz in der Lebensmittel- und Pharma/Chemie-Industrie geeignet. Die geschützte Version ist für die Baureihen 30 und 50 Millimeter erhältlich sowie für verschiedene Bauformen. Der Anbieter hält hierfür auch Verfahrschlitten und Befestigungselemente aus Edelstahl vor; die Schlitten sind durchweg mit Gleitelementen aus Teflon ausgestattet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...