CAM-Software

Drehfräsen wird leichter

Für Programierer und Konstrukteure tut sich was am Stand von DPS Software auf der EMO: Auf einem 5-Achs-Fräsdrehzentrum des Unternehmens Grob erleben die Fachbesucher in regelmäßigen Live-Vorführungen die effizienten Dreh- und Frässtrategien von Solidcam, einer der führenden CAM-Komplettlösungen innerhalb von Solidworks für die CNC-Fertigung. Hauptsächlich zeigt der Softwarehersteller die Erweiterung des Moduls Drehfräsen für komplexe Multi-Achsen-Maschinen. Mit den neuen und erweiterten Funktionen unterstützt die CAM-Software neben komplexen Multikinematik-Drehfräszentren jetzt auch die benutzerfreundliche CAM-Programmierung von CNC-Lang- und Kurzdrehmaschinen.

Auf einem 5-Achs-Fräsdrehzentrum des Unternehmens Grob erleben die Fachbesucher in regelmäßigen Live-Vorführungen die effizienten Dreh- und Frässtrategien von Solidcam, einer der führenden CAM-Komplettlösungen innerhalb von Solidworks für die CNC-Fertigung.

Zum Einrichten, Programmieren und Synchronisieren von Mehrkanalmaschinen bekommen die CAM-Programmierer Unterstützung durch den neuen Synchronisationsmanager, Maschinenkontrollzyklen und einer interaktiven Maschinenvorschau. Darüber hinaus wurden die Schnittstellen erweitert.

Als zertifizierte CAM-Lösungen integriert sich Solidcam nahtlos in Solidworks. iMachining von Solidcam für die effiziente Zerspanung mit Einsparungen von über 70 Prozent wird genauso auf der EMO präsentiert wie die NC-Code-Simulation in Eureka. Die direkte Schnittstelle der CAM-Software zu Eureka bietet den Kunden die Möglichkeit, NC-Programme vorab zu optimieren und damit die Rüstkosten auf die maximal möglichste Untergrenze zu senken. ee

Anzeige

EMO, Halle 25 Stand A11

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neues Werkzeugdesign

Gewinde fräsen statt bohren

Das Gewindebohren oder -formen wird in vielen Fällen dem Gewindefräsen vorgezogen. Ein neues Werkzeugkonzept soll das Gewindefräsen attraktiver machen. Walter setzt dabei auf ein Werkzeugdesign mit weniger Zähnen. Der Zahnvorschub wird allerdings...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial

Zeit für Fakten

Neujahrsvorsätze gibt es viele, im privaten wie im beruflichen Umfeld. Von dem klassischen „mehr Sport“ bis hin zum „Smartphone-Fasten“, vom früher am Schreibtisch sitzen bis hin zum stets fein säuberlich aufgeräumten E-Mail-Postfach ist in...

mehr...