CeBIT-Preview 2016

Jetzt anmelden zum wichtigsten Medien-Event im Vorfeld der CeBIT

Der Startschuss zur dritten „International CeBIT-Preview“ ist gefallen. Ab sofort und noch bis zum 30. Oktober können sich Unternehmen, die auf der CeBIT 2016 ausstellen, für das wichtigste und internationalste Medien-Event im Vorfeld der CeBIT anmelden. Dabei gilt: die Teilnehmerzahl ist auf 40 Unternehmen begrenzt.

Mehr als 120 Journalisten und Blogger aus rund 20 Ländern werden am Mittwoch, 27. Januar 2016, auf dem Messegelände in Hannover erwartet. Sie sind auf der Suche nach innovativen Produkten und Lösungen, spannenden Geschichten sowie exklusiven Bildern für ihre Berichterstattung.

Mehr als 120 Journalisten und Blogger aus rund 20 Ländern werden am Mittwoch, 27. Januar 2016, auf dem Messegelände in Hannover erwartet. Sie sind auf der Suche nach innovativen Produkten und Lösungen, spannenden Geschichten sowie exklusiven Bildern für ihre Berichterstattung.

„Die CeBIT-Preview in Hannover hat sich als zentraler Medientermin im Vorfeld der CeBIT etabliert. Unternehmen finden dort das perfekte Umfeld, um internationale Journalisten auf ihre CeBIT-Innovationen, digitalen Lösungen oder neue Geschäftsmodelle aufmerksam zu machen. Sie ist damit für ausstellende Unternehmen der wichtigste Hebel, schon frühzeitig Kontakt zu internationalen Schlüsselmedien aufzunehmen“, betont Marius Felzmann, Leiter des Geschäftsbereiches CeBIT bei der Deutschen Messe AG.

Zudem bietet die Veranstaltung ideale Voraussetzungen zum gemeinsamen Netzwerken. Das Programm gliedert sich in drei Abschnitte. Der Tag startet mit einer Pressekonferenz zur CeBIT 2016, an der sich unter anderem auch die Schweiz als Partnerland beteiligen wird. Danach rücken die Aussteller in den Mittelpunkt. Bei geführten Touren auf Deutsch und Englisch stellen sie den Journalisten ihre Produkte und Lösungen vor. Unternehmen, die ausführlicher über ihre Messe-News berichten wollen, können am Nachmittag eine Pressekonferenz veranstalten.

Anzeige

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Das gilt auch für die CeBIT-Preview. Und so klingt die Veranstaltung mit einer exklusiven After-Show-Party aus und läutet damit den Endspurt der Messe-Vorbereitungen ein – bevor am Montag, 14. März, die CeBIT 2016 ihre Tore öffnet.

Die Teilnehmerliste der vergangenen Veranstaltung zeigt – die CeBIT-Preview ist nicht nur eine Bühne für große, namhafte Firmen und Institute, sondern auch für mittlere und kleine Unternehmen sowie Start-ups, die mit ihrer Lösung den Markt aufmischen wollen. So waren in diesem Jahr neben BenQ, IBM, Huawei, Microsoft und Konica Minolta unter anderem das Hasso Plattner Institut, das Karlsruher Institut für Technologie sowie Firmen wie Mynigma oder XYZprinting in Hannover vertreten.

2016 wird die CeBIT-Preview erstmals im Tagungsbereich der neuen Halle 19/20 veranstaltet. Die Anmeldung für die Veranstaltung läuft noch bis zum 30. Oktober 2015. Maximal 40 Unternehmen können sich an der CeBIT-Preview beteiligen. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CEBIT 2018

job and career: New World – New Work

Die CEBIT startet in diesem Jahr erstmals im Sommer und erfindet sich komplett neu. Von den Themen über die Formate bis hin zum Design: die CEBIT wird zum „Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“ und greift den Einfluss der...

mehr...

CEBIT 2018

Digital Health

Gesundheits-Apps sammeln Körper- und Fitnessdaten, Operationen werden weltweit live übertragen und die Terminvergabe beim Arzt erfolgt online. Das Thema Digital Health stellt das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

CEBIT 2018

Start(up)hilfe und FuckUp Nights

Die neue CEBIT setzt auf Business, Leads und neue Ideen – das ideale Umfeld für junge, aufstrebende Unternehmen, die neue Geschäftspartner suchen und sich dem internationalen Markt präsentieren möchten. Treffpunkt ist „scale11“. 

mehr...
Anzeige

Cebit 2018

Work smarter, not harder

Work smarter, not harder: Die neue CEBIT macht im Juni 2018 fit fürs Digital Office. In den Hallen 14 bis 17 finden IT-Professionals und Entscheider aus Unternehmen, öffentlichem Sektor und Handel alles, was für die Digitalisierung von Wirtschaft...

mehr...

CEBIT 2018

Künstliche Intelligenz verändert Verwaltung

Die großen Trends der Digitalisierung ziehen immer stärker auch in die Verwaltung von Städten und Gemeinden ein. Auf der CEBIT 2018 werden Unternehmen im Bereich „Digital Administration“ erstmals auch Lösungen präsentieren, die mit Hilfe künstlicher...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ERP

Mobility ausbaufähig

Während zwei Drittel der Unternehmen eine ERP-Software einsetzen, besteht bei der mobilen ERP-Nutzung noch großer Aufholbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die die Mainzer Software-Experten von godesys unter den Besuchern der CeBIT 2017...

mehr...