Sprachalarmanlagen

Klare Anweisungen

Bei einer Gebäudeevakuierung fliehen die meisten Menschen zielgerichteter ins Freie, wenn sie mit Sprachanweisungen statt Sirenentönen alarmiert werden. Hierfür bietet Hekatron zwei Möglichkeiten: Sprachalarmanlagen und die Alarmierung über Brandmelder mit integriertem Sprachalarmgeber. Im ersten Fall realisiert das Unternehmen gemeinsam mit TOA Electronics Europe, einem Hersteller von Sprachalarmierungssystemen, Lösungen für die normgerechte, durch eine Brandmeldeanlage gesteuerte Sprachalarmierung basierend auf den Normen EN 54-16 und -24. Die Alarmierung erfolgt hierbei über die Lautsprecher nach EN 54-24 der Sprachalarmanlage. Neu und in vielen Fällen mit reduzierten Installationskosten verbunden sind die Mehrfachsensor-Brandmelder Hekatron MTD 533X-SPCT mit integriertem Warntongeber plus integriertem Modul für eine Sprachausgabe. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rauchwarnmelder

Mit Funkvernetzung

Für die Zulassung in Deutschland musste der Rauchwarnmelder Genius Hx von Hekatron den Anforderungen der DIN EN 14604 entsprechen sowie der DIN 14676. Diesen Anforderungen wurde er gerecht, ebenso wie der freiwilligen VdS-3515-Richtlinie für...

mehr...

Brandmeldesystem

Mit offener Lizenz

Um Planern, Errichtern und Betreibern von Gebäuden zukunftssichere Netzwerklösungen im Bereich Brandschutz zu ermöglichen, bietet Hekatron das Brandmeldesystem Integral IP. Deren Brandmelderzentrale unterstützt die Schnittstellen MODBUS, OPC und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige