Hydraulik + Pneumatik

Die perfekte Dosis

modifizierte Atmosphäre zur Frischhaltung von Lebensmitteln in Schlauchbeuteln oder Lagerräumen erzeugt das neue Dosiersystem für technische Gase – und das besonders preiswert. „Im Vergleich zu herkömmlicher Dosiertechnik reduziert der KD100-1A den Gasbedarf um bis zu 30 Prozent“, teilt Produktentwickler Martin Bender bei Witt-Gasetechnik mit. „Gleichzeitig steigt die Prüfgeschwindigkeit, die jetzt mit dem Takt vieler Verpackungsmaschinen mithalten kann“.

Über eine elektronische Steuerung wird die benötigte Schutzgasmenge bis zum Erreichen des gewünschten Sauerstoffwertes automatisch reguliert. Die Analyse der Atmosphäre ist zerstörungsfrei. Beim Sensor setzt Witt auf eine Zirkoniumoxid-Zelle, die im Vergleich zu chemischen Sensoren um ein Vielfaches schneller misst, womit sich die Gasmenge erheblich besser steuern lässt. Zudem können selbst minimale Schwankungen von 0,01 Prozent bei der Dosierung berücksichtigt werden. „Das Gerät ist damit um den Faktor zehn genauer als diverse Alternativen“, sagt Bender. Es dosiert alle gängigen Schutzgase wie Stickstoff, Kohlendioxid oder Argon sowie andere Gase und deren Gemische (mit Ausnahme von Brenngasen). Zur Prozesssicherheit trägt die Permanent-Kontrolle der Sauerstoffkonzentration bei. Fehlermeldungen oder Abweichungen der einstellbaren Grenzwerte erzeugen einen Alarm. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lötpasten

Zuverlässig dosieren

Nordson EFD bietet eine Palette hochwertiger Druck- und Dosierlötpasten an. Es gibt viele Anwendungen, bei denen man Lötverbindungen benötigt, aber Drucken nicht möglich und Lötdraht nicht effizient ist.

mehr...

Industriekommunikation

Zu dick geworden?

Die in elektronischen Montageprozessen eingesetzten Medien werden im Verlauf ihres Lebens dickflüssiger. Und das reduziert die Schussgröße bei der Dosierung. Um dies zu kompensieren, wird entweder die Druckluft im Dosiersystem erhöht oder die ...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Ein sauberes und präzises Dosieren

von nieder- bis hochviskosen Flüssigkeiten ist mit dem neu entwickelten, digitalen Dosiergerät SL101 von Vieweg. Es zeichnet sich durch eine einfache und bedienerfreundliche Menüführung aus und ist mit einer Vakuumrückhaltung zur Vermeidung des...

mehr...
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Ein guter Treffpunkt

für Dosierlösungen findet sich in Pforzheim, genauer in der Habermehlstraße. Schließlich ist das dort ansässige Unternehmen, die Gesellschaft für Löttechnik (GLT), bereits seit nahezu 40 Jahren Marktführer in der Dosiertechnik.

mehr...

Trennen + Verbinden

Einer für alle

zumindest der erste Teil des Musketier-Mottos trifft auf den neuen Dosierer Preeflow voll und ganz zu. Mit der neuen Dispenser-System-Serie vom Dosiertechnik-Spezialisten Viscotec ist es möglich, mit nur einem einzigen Dosierer die verschiedensten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerspanen

Rückschläge

erleidet jeder nur ungern und gerade Abrasivdosierköpfe nehmen diese übel. Ein Wasserrückschlag entsteht, wenn das Fokussierrohr am Werkstück aufsetzt und dadurch Wasser durch das Fokussierrohr zurück nach oben steigt und in den Abrasivdosierkopf...

mehr...