Handhabungstechnik

Beziehen Sie Position!

Der Piezospezialist PI aus Karlsruhe hat Präzisionspositioniersysteme in seinem Programm, die sich zum Beispiel für die Nanomanipulation und die höchstauflösende Rastermikroskopie eignen. Die P-363 PicoCube-Piezoscanner werden in XY- und XYZ-Ausführungen angeboten und weisen durch die integrierte Parallel-Metrologie mit Kapazitivsensoren eine höhere Genauigkeit auf. Im Gegensatz zu den weitverbreiteten Piezorohr-Scannern, die auf einem stark nichtlinearen Biegeeffekt beruhen, basieren PicoCube-Systeme auf einem neuartigen Piezolinearantrieb, mit dem die Auflösungsgrenze bei nur 50 Pikometern liegt. Der hoch präzise Manipulator AFM/SPM für die Nanotechnologie ist sehr schnell und weist eine Resonanzfrequenz von 10 Kilohertz auf. Seine Parallel-Metrologie sorgt für höchste Bahntreue und Genauigkeit im Raum, kapazitive Sensoren sichern eine überlegene Linearität und Stabilität.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...