Hovmand

Hebezeuge mit Kippfunktion zum sicheren Abfüllen

Hovmand erweitert sein Spektrum an Hebezeugen. Ein Eimerheber mit manueller Kippeinheit unterstützt beim speziellen Handling von Eimern und kleinen Fässern, eine mobile Kanister-Abfüll-Hilfe erleichtert das Transportieren und Umfüllen von Kanistern.

Der Eimerheber mit manueller Kippeinheit (l.) und die mobile Kanister-Abfüll-Hilfe © Hovmand

Bei der industriellen Herstellung von Lebensmitteln oder chemischen Gütern müssen häufig Pulver, Granulate und Schüttgut in Eimern oder kleinen Fässern sowie Flüssigkeiten aus Kanistern von einem Ort zum anderen transportiert und in andere Behälter umgefüllt werden. Für die Durchführung dieser Arbeitsschritte ohne körperliche Belastung bietet Hovmand jetzt auch ergonomische Lösungen an.

Die neuen Werkzeuge für die mobilen Industrie-Hebelifte machen es leicht, schwere Kanister sicher zu heben, zu kippen und den Inhalt abzufüllen. Unabhängig vom Gewicht des Behälters kann eine Person den Hebe- und Kippvorgang problemlos allein bewältigen – auch ein Vorteil, um den aktuell gesundheitsrelevanten Mindestabstand zu anderen Personen einhalten zu können. Außerdem sind beide Neuheiten für Umgebungen mit besonderen Hygieneanforderungen auch als Edelstahl-Lösungen erhältlich.

Für Eimer und kleine Fässer
Beim Eimerheber werden die Behälter mit einem Gurt umspannt. Dieser funktioniert nach dem Prinzip eines Autogurtes, lässt sich stramm festziehen und rollt sich beim Lösen selbstständig wieder auf. Beim Umspannen sichern zwei tragende Rollen, gegen die der Behälter gepresst wird, diesen vor dem Herunterfallen. Eine manuell bedienbare Drehvorrichtung ermöglicht das seitliche Kippen der Behälter, um den Inhalt präzise in andere Behältnisse umzufüllen.

Anzeige

Mobile Abfüll-Hilfe für Kanister
Eine Neuheit auf dem Markt stellt die mobile Abfüll-Hilfe für Kanister dar. Hier werden die Kanister am Tragegriff mittels einer Hakenvorrichtung aufgenommen und sicher durch einen Verschluss sowie zwei tragende Arme fixiert. Dies ermöglicht das Heben und den Transport der Kanister. Eine manuell bedienbare Drehvorrichtung ermöglicht auch hier das präzise Umfüllen in einen anderen Behälter durch seitliches Kippen der Kanister.

Die Hebezeuge bringen nicht nur Vorteile beim Arbeits- und Gesundheitsschutz für Angestellte mit sich, sondern auch bei der Produktivität. Durch das zielgenaue Abfüllen können Abläufe in der Produktion beschleunigt werden. Häufig wurde die Investition in einen Hebelift gescheut, wenn es um das Handling von Eimern und kleinen Fässern ging. Bislang musste in eine komplett-elektrische Lösung investiert werden. Mit den neuen Hebezeugen gibt es jetzt preisgünstige Alternativen. „Der Hebevorgang geschieht weiterhin elektrisch, das Kippen oder Gebindewechseln kann durch die neu entwickelten Hebewerkzeuge aber manuell erfolgen“, sagt Geschäftsführer Søren Hovmand. „Die Bedienung ist wie auch bei den elektrischen Werkzeugen intuitiv.“ as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige