Handhabungstechnik

Integrierte Lösung

Bei der neuen Produktserie eines schwedischen Unternehmens bilden Saugnapf und Vakuumpumpe eine Einheit, den ,,Greifer". Während herkömmliche Vakuumanlagen wegen möglicher Druckverluste im System häufig überdimensioniert sind, stellt sich dieses Problem beim Vacuum Gripper System (VGS) 3010 nicht. Es funktioniert auch bei einem Druck unter drei bar. Die Saugnäpfe werden aus Duraflex, einem speziellen Polyurethan, gefertigt. Das Material hat die gleiche Elastizität wie Gummi und dazu die hohe Verschleißfestigkeit des Polyurethans. Die Saugnäpfe können sowohl poröse, undichte Materialien wie auch grobe und unebene Werkstücke greifen. Sie sind mit Durchmessern von 35 bis 110 Millimetern sowie in verschiedenen Formen und Härten erhältlich. Das System hat einen modularen Aufbau. Die Saugnäpfe mit ihrer eingegossenen Befestigung lassen sich einfach montieren und austauschen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...