Kennzeichnungsverfahren

Digitaldruck statt Gravur

Die Herstellung industrieller Kennzeichnungen war lange eine Domäne der mechanischen Gravur. Jüngere Verfahren zeigen sich aber hierfür genauso geeignet, sind dabei flexibler hinsichtlich des Trägermaterials und kosteneffizienter. Daher ist etwa das Printolux-Verfahren im Laufe von 2012/ 2013 fast in der gesamten deutschen Automobilindustrie zum Standard geworden. Bei diesem Verfahren wird das Schildmaterial von einem Digitaldrucker auf Nutzenbögen gedruckt und in einem Backofen ausgehärtet. Die dadurch erzielte Beständigkeit steht der Gravur nicht nach. Ein weiterer Vorteil: Es lassen sich Metalle ebenso bedrucken wie Kunststoffe und Folien. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lasermarkiertechnik

Richtig kennzeichnen

Auf Markiertechnik-Lösungen spezialisiert sind der Kennzeichnungsspezialist Richter Systeme und Maschinen und das Schwesterunternehmen TFT mit ihren Lasermarkiersystemen. Die Produkte reichen von preisgünstigen Nadelprägern über mobile Geräte bis...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kennzeichnungssysteme

Codes vermessen

REA Elektronik stellt auf der Logimat zukunftssichere Laser-, Ink Jet- und Etikettiersysteme für die Codierung von Produkten und Verpackungen vor sowie Prüfgeräte zur Qualitätskontrolle von Codes.

mehr...
Anzeige

Beschriftungssysteme

Maschinenlesbare Codes

Immer mehr Produkte und Verpackungen müssen bei der Herstellung individuell und rückverfolgbar bedruckt werden. Maschinenlesbare Codes sind dabei auf dem Vormarsch. Je nach Produkt- und Verpackungsmaterial kommen laser- oder tintenbasierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Exakt trotz Elektrostatik

In Produktions- und Verpackungsbetrieben kann es manchmal zu elektrostatischer Aufladung kommen – mit negativen Auswirkungen auf die dort eingesetzte Beschriftungstechnik. Die Tintenstrahldrucker der Markoprint-Serie von Bluhm Systeme sind...

mehr...

Fördertechnik

Sicher kennzeichnen

Die Ansprüche an die Rückverfolgbarkeit einzelner Artikel oder ganzer Chargen steigen. Für diesen Bereich bietet Rea Jet geeignete Beschriftungssysteme für die Lebensmittelbranche. Der Hersteller hat Profilösungen für die industrielle Markierung von...

mehr...

Fördertechnik

Verfolgung per Code

Hersteller, bei denen Rückverfolgbarkeit eine Rolle spielt, zeigen starkes Interesse am Data-Matrix-Markierungs-Code, der inzwischen große Akzeptanz findet. Die gesamte Fertigungsindustrie ist dabei, Data-Matrix-Codes wegen ihrer...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.