Coextrusionslinie

Spart 30 Prozent Energie

Bei einer jährlichen Produktionszeit von 7.000 Stunden lassen sich rund 300.000 Euro allein bei den Stromkosten einsparen, wenn eine Rohrextrusionslinie mit den von Battenfeld-Cincinnati vorgestellten Komponenten ausgerüstet ist. Beispielhaft hat das der Maschinenbauer in einer Coextrusionslinie zur Herstellung eines 2-Schicht-Rohres vorgeführt, die eine Ausstoßleistung von 750 kg/h und eine Geschwindigkeit von 0,93 m/min erreichte. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige