zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Oberflächenreinigung

Wischtücher

Einsatz von Verbrauchsmaterialien: Dominoeffekte vermeiden

Die Ansprüche an die Industrie sind hoch: Prozesse in der Produktion werden immer komplexer, Kundenanforderungen immer höher. Gleichzeitig gilt es, Kosten zu senken. Kimberly-Clark Professional lenkt den Blick auf ein eher unbeachtetes Detail: Die Optimierung durch den richtigen Einsatz von Verbrauchsmaterialien – wie Wischtücher oder Spender.

Anzeige

Industrielle Reinigung

Bandelin macht Ultraschallgenerator dicht

Bandelin bietet nach eigenen Angaben den ersten IP67-Generator, der die hermetische Kapselung aller elektronischen Bauteile ermöglicht und damit das Verschmutzen der inneren Teile verhindert.  Die im Gehäuse entstehende Abwärme wird über neuartige, außenliegende Kühlrippen an die Umgebung abgegeben. 

mehr...

Spritz-Flut-Anlage

Bauteile gründlich reinigen

Moderne Wärmebehandlungsprozesse erfordern rückstandslose, fleckenfreie Bauteilsauberkeit. BvL Oberflächentechnik hat speziell für die Anwendungen im Härtereiprozess die Spritz-Flut-Anlage NiagaraVE entwickelt.

mehr...

Oberflächenreinigung

Ultraschall gegen Mikroverschmutzung

Bei der industriellen Reinigung von Klimakomponenten für die Automobilindustrie gelten hohe Reinheitsanforderungen. Die oft dünnwandigen und dreidimensional komplex gebogenen Aluminiumrohre müssen vor dem Einbau exakt gereinigt und getrocknet werden, damit sie keinen Schaden in der Konstruktion verursachen. Reinigungsanlagen vom Typ Rototronic, wie sie Purima baut und einsetzt, erfüllen diese Anforderungen bei hohem Teiledurchsatz.

mehr...
Anzeige

Fachmesse für Oberflächen und Schichten

O&S 2014 in Stuttgart gestartet

Die O&S 2014, Fachmesse für Oberflächen und Schichten, startete gestern mit einem leichten Wachstum in der Fläche und einer Ausstellerzahl, die sich auf dem Niveau der erfolgreichen Vorveranstaltung bewegt. Die dreitägige Messe läuft erstmals parallel zur Parts2clean, der internationalen Leitmesse für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung.

mehr...

Werkstoffe

Saubere Oberflächen

Für das Feinschleifen und Polieren von Werkstücken mit diffizilen und empfindlichen Werkstückkonturen zeigte Walther Trowal auf der AMB die Multivibrator-Anlagen mit einer neuen, integrierten Magnetplatte.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Feucht wischen

3D-Ketten versorgen Mehrachsroboter in der Automobilindustrie
Im Nachrüstverfahren wurden jetzt alle Achsen eines Sechs-Achs-Roboters mit mehrdimensional beweglichen Energieketten ausgerüstet. Zum kompletten Zubehörpaket gehören neben den 3D-Ketten, die Leitungen und Schläuche bei allen Bewegungen schlank führen und schützen, auch Federstäbe für eine gerichtete Vorspannung, ferner Adapter, Protektoren und eine Kette für Drehbewegungen.
mehr...