zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Handlingroboter

Roboter erobern die Achema

Yaskawa zeigt innovative Labor- und Reinraumroboter

Yaskawa präsentiert sich in diesem Jahr erstmals auf der Achema und zeigt zwei aktuelle Motoman-Modelle zum Einsatz in der Chemie- und Prozessindustrie, bei Labor- und Analyseaufgaben sowie in der Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik: Am Messestand wird zum einen der speziell für Automatisierungsaufgaben im biomedizinischen Bereich entwickelte Motoman MH3BM vorgestellt.

Anzeige

Motoman-Roboter

Intelligenter Roboter

„Total System Solutions“ für die Industrie 4.0 stehen bei Yaskawa zur Hannover Messe im Fokus. Das heißt: durchgängige und kommunikationsfähige Systemlösungen vom Bedienfeld bis zum Roboter. Am Stand des Tochterunternehmens Vipa sind in diesem Zusammenhang auch aktuelle Automatisierungslösungen mit Motoman-Robotern zu erleben.

mehr...

Verpackungszellen

Der Pelican verpackt

Vom niederländischen Systemintegrator Overveld Packaging kommt die Verpackungszelle "Pelican". Herzstück dieser Anlage ist ein Handlingroboter Motoman HP20F mit einer Tragkraft von 20 Kilogramm. Von Yaskawa kommen der Roboter, die Robotersteuerung sowie Frequenzumrichter, Servotechnik, SPS und HMI.

mehr...
Anzeige

Handling-Roboter

Hohles Handgelenk

Yaskawa stellt Sechs-Achs-Roboter zum Lichtbogenschweißen, Handling sowie Laser-Schweißen, -Schneiden und -Auftragen vor: die Roboter Motoman MA1440, MH12 und MC2000. Die Maschinen arbeiten präzise und mit hoher Taktzahl und benötigen wenig Platz.

mehr...

Antriebstechnik

Hohes Drehmoment am Handgelenk

Speziell für anspruchsvolle Anwendungen wie Handling schwerer Werkstücke, Maschinenbedienung oder Punktschweißen wurde der Powerroboter IRB 6640 von ABB entwickelt. Die Handhabungskapazität liegt bei 235 Kilo.

mehr...