Linearschlitten

Präzise in drei Hublängen

Die pneumatische Lineareinheit LSM-3 von Friedemann Wagner ist ein präziser und wiederholgenauer Mini-Linearschlitten zur pneumatischen Automation kleiner Werkstücke.

Der LSM-3-Mini-Linearschlitten im Spiegelbild - mit Anschlägen und 2 Führungswagen. © Friedemann Wagner

Die zu bewegende Last wird von zwei Führungswagen (abgedichtete Kugelumlaufführungen) sicher geführt und getragen. Hohle, gehärtete Anschlagschrauben bilden die Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,01 Millimeter ab und dienen gleichzeitig der Aufnahme des Sensors. Mit diesen externen Anschlägen kann der Hub beiderseits um 15 Millimeter verstellt oder beeinflusst werden. Die Mini-Einheit ist in drei Hublängen (20, 35 und 50 Millimeter) sowie mit oder ohne montierte Stoßdämpfer lieferbar. Die empfohlene Nutzlast beträgt mit 0,5 Kilogramm etwa das Fünffache des Eigengewichts. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinstoßdämpfer im Einsatz

Tuning in der Automation

Vom verbesserten Verzögern ist die Rede, wenn Kräfte von Kompressoren, Turboladern oder größeren Hubräumen zu bremsen sind. Auch in der Automation machen Ingenieure durch den Einsatz von Komponenten für die Verzögerung ihre Konstruktionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige