Klemmringe

Die Welle sitzt fest

Geschlitzte und geteilte Klemmringe, die Anschlagelemente passgenau und zuverlässig auf Wellen fixieren, ohne diese zu beschädigen

Wieder eine Neuheit hat Heinrich Kipp vorgestellt. Diesmal sind es geschlitzte und geteilte Klemmringe, die Anschlagelemente passgenau und zuverlässig auf Wellen fixieren, ohne diese zu beschädigen. Diese Klemmringe können leichte Querkräfte aufnehmen und verhindern dadurch beispielsweise ein Wandern der Welle aus der Führung. Aufgrund der großen Haltekräfte können die Elemente auch in der Mitte von Wellen zuverlässig geklemmt werden. Durch eine gleichmäßige Verteilung der Klemmkräfte und die vollständige Umschließung der Welle werden Beschädigungen ausgeschlossen, sagt der Hersteller. Sowohl die geschlitzten als auch die geteilten Elemente werden durch eine Schraube am Klemmstück auf die Welle geklemmt. Die Verwendung der geteilten Wellenklemmung bietet den Vorteil, dass sie an einer beliebigen Stelle auf der Welle positioniert werden kann, wenn die Welle schon fix gelagert ist. Die zweiteilige Ausführung ermöglicht eine einfache und schnelle Montage ohne angrenzende Bauteile zu demontieren. Für eine zuverlässige Klemmung sollte die Wellentoleranz innerhalb h11 liegen. Die Klemmringe können in einem Temperaturbereich von minus 40 bis plus 175 Grad Celsius eingesetzt werden.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rallye Dakar 2017

Top 10 hatten GKN-Komponenten an Bord

Es gibt wohl keine Rallye-Veranstaltung auf der Welt, die gnadenloser zu Mensch und Material ist, als die Dakar Rallye. Tausende Kilometer über unbefestigte Straßen, verschiedene Klimazonen und Sandwüsten decken schonungslos jede Schwäche,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherungselemente

Sicher mit Clips

Verbindungstechnik Spezialist mbo Oßwald bietet Sicherungselemente für unterschiedliche Anwendungen an. Bewährt haben sich Bauteile aus Federbandstahl, Federstahl oder Edelstahl.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wellenböcke

Durchweg stabile Stütze

Mit den Wellenböcken von Dr. Tretter erhalten Konstrukteure eine Möglichkeit, Führungswellen von Linearkugellagern an den jeweiligen Maschinenteilen zu befestigen. Diese robusten Elemente stützen die Wellen ab und fixieren sie an den Wellenenden.

mehr...

Sicherungselemente

Kappe hält fest

Um auftretende Axialkräfte zuverlässig auf Wellen zu sichern, sind Bauteile mit besonderen Eigenschaften nötig. Hierzu zählen Sicherungselemente, wie sie zum Beispiel mbo Oßwald anbietet – Bauteile aus Federbandstahl, Federstahl oder Edelstahl.

mehr...

Nadellager

Tragfähige Nadeln

Nadellager sind Wälzlager mit Nadelrollen als Wälzkörper. Sie bestehen üblicherweise aus zwei zylindrischen Ringen sowie einem Nadelkranz mit Käfig. Der Käfig führt die Nadelrolle im Käfigfenster; dadurch werden die Nadeln hierin gehalten und...

mehr...