Behälter-Recycling

Neue Kunststoffboxen

Behälterhersteller Utz demonstrierte auf der diesjährigen Fachpack, wie aus alten Behältern Ausgangsmaterial für die Produktion von neuen Kunststoffboxen wird. Das Unternehmen nimmt ausgediente Ladungsträger zurück, führt sie dem Utz Recycling Center zu, wo das Material sortenrein gelagert und geshreddert wird und dann in einen eigenen Compounder kommt, in dem das Granulat zur Weiterverwendung aufbereitet wird. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkstoffrecycling

Für mehr Effizienz beim Einschmelzen

Für eine effiziente Rohstoffausnutzung im Produktionsprozess gewinnt der Umgang mit Ausschussprodukten und Nebenerzeugnissen etwa in der spanenden Fertigung mehr und mehr an Bedeutung. Um das Metall in den Prozess zurückzuführen, muss es zunächst...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kunststoffmühlen

Kühlung nach dem Mahlen

Maßgeschneiderte Zentral- und Großmühlen für das Blasformen. Für den Einsatz in der Blasformtechnik kann Getecha die Zentral- und Großmühlen seiner Rotoschneider an verschiedene Anforderungen und Kundenwünsche anpassen.

mehr...