zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Torsionssteifigkeit

Metallbalgkupplungen

Steckbare Kupplungszwerge

KBK stellt zur Motek erstmals die Miniaturausführungen seiner Metallbalgkupplungen mit axial steckbarer und spielfreier Verbindung vor. Wie alle anderen Metallbalgkupplungen des Herstellers sind auch die Modelle der neuen Baureihen KB1P, KB2P und KB3P torsionssteif, dauerfest und wartungsfrei sowie auf Wunsch in Edelstahl erhältlich.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Gespielt wird nicht

Der Präzisions- und Schwerlastkupplungshersteller R+W erweitert seine Modellreihe der Lamellenpräzisionskupplungen um ein Modell mit Klemmnabenanbindung (Modell LP5). Diese wartungsfreie Kupplung bietet eine torsionssteife Drehmomentübertragung bei gleichzeitigem Ausgleich von axialen, lateralen und angularen Wellenversätzen. 

mehr...
Anzeige

Drehgeberkupplungen

Extreme Präzision

KBK Antriebstechnik bietet mit seinem Miniaturmetallbalg-Kupplungen der Serien KB1, KB2 und KB3 die idealen Verbindungen zwischen Drehgeber und Welle. Mit ihrem zweilagigen, dünnwandigen Edelstahlbalg eignen sie sich Metallbalgkupplungen besonders gut für den Einsatz als Drehgeberkupplungen.

mehr...

Lamellenkupplung

Bei Lieferung komplett montiert

Lamellenpräzisionskupplungen sind in zahlreichen Branchen und für die unterschiedlichsten Anwendungen im Einsatz. Dementsprechend vielfältig sind die Anforderungen an diese Bauteile – sie müssen torsionssteif, spiel- und wartungsfrei sein.mehr...

MRK + Cobots

Auf den Punkt

Zwei-Achs-Positioniersystem für kurze Taktzeiten
Je weniger Masse bewegt werden muss, desto schneller geht’s. Mit diesem einfachen Lösungsansatz hat IEF Werner ein Zwei-Achs-Positioniersystem in zwei verschiedenen Ausführungen auf den Markt gebracht.
mehr...
Anzeige

Lineartechnik

Torsionssteif

SNR Wälzlager hat das bestehende Programm an Linearachsen erweitert und die neue Baureihe AXDL präsentiert. Bei der Entwicklung hatte sich der Hersteller große Ziele gesetzt : Die neue Achse sollte maximale Flexibilität bringen und Kosten für den Anwender verringern.

mehr...

Antriebstechnik

Austauschbar?

Die richtige Auslegung von Kupplungen in Antriebssträngen ist oftmals eine Gratwanderung – hohe Schwingungsdämpfung auf der einen, maximale Torsionssteifigkeit auf der anderen Seite. Aber auch, wenn diese Entscheidung gefallen ist, hat es der Anwender bei der Vielzahl der ähnlichen Produkte nicht leicht.
mehr...