zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Stanzmaschinen

(Stanzmaschine)

Blechbearbeitungsmaschinen

Lösungen fürs IoT

„Was nützt die Eigendiagnose einer Maschine, wenn diese dann nicht in der Lage ist, von allein einzugreifen, um die erfassten Fehler zu korrigieren?“, fragte Tommaso Bonuzzi, Marketingleiter bei Salvagnini, die Besucher der Euroblech 2016.

mehr...

Saugerplatten Serie SPLT

Nie mehr Fehlluft

Mit den Saugerplatten der Serie SPLT will Fipa das automatisierte Handling von Blechen erleichtern. In der Blechverarbeitung werden Laserschneideanlagen und Stanzmaschinen mit Greifern zunehmend automatisiert be- und entladen.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Fertigungszentrum mit Lean-Benchmark-Konzept

Sedotec hat in Mittweida eine der modernsten Produktionsstätten für Schaltschränke eröffnet und ein Lean-Benchmark Konzept umgesetzt. Damit lassen sich in einem automatischen Fertigungsverfahren monatlich hunderte Schaltschränke herstellen.mehr...

Zerspanen

Stanzmaschine arbeitet restgitterfrei

Die Tru Punch 3000 ist die ressourceneffiziente Universalmaschine von Trumpf, die erstmals restgitterfrei arbeitet. Mit dem intelligenten und schonenden Kleinteilehandling bearbeiten Anwender Bleche bis 6,4 mm weitgehend kratzerfrei. Ein weiterer Vorteil: Die kompakte Maschine lässt sich umfassend automatisieren.mehr...

Zerspanen

Eine für alles

Der Laser ist aus der flexiblen Blechteile-Fertigung als universelles Schneid- und Schweißwerkzeug nicht mehr wegzudenken. Soweit ist das ja durchaus richtig, jedoch verlangt der anhaltende Trend zur Komplettbearbeitung von mehr oder weniger anspruchsvollen Blechteilen oftmals mehr als nur universelles Schneiden und Schweißen von Blechen unterschiedlicher Materialien und Dicken.

mehr...
Anzeige