zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Solarmodul

(Solarmodule)

Intersolar 2013

Dotierung von Solarzellen

Ein Blick in den Resonator des grünen Nanosekundenlasers Tru Micro 7240 zeigt bereits, dass er das ideale Werkzeug für die Dotierung von Solarzellen ist. Solch grüne Laser, wie sie Trumpf herstellt, werden für Dotierungsprozesse eingesetzt, bei denen der Laser auf der Solarzelle lokal höhere Dotierkonzentrationen erzeugt, um die Beweglichkeit der freien Ladungsträger insbesondere im Bereich der Kontaktfinger zu verbessern.

mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Aufschwung bringt

die neue trockene Schraubenpumpe Dry-Vac im Bereich der vollautomatischen Massenproduktion von Solarmodulen. Das Produkt aus dem Hause Oerlikon Leybold Vacuum fördert problemlos toxische und korrosive Stoffe, wie unter anderem die in der Solarindustrie zum Reinigen der Beschichtungskammern verwendeten fluorhaltigen Gase.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Sonnige Zeiten für Solaranlagen

verspricht Hanning mit den neuen ein- und zweiachsigen Nachführsysteme. Bei zweiachsigen Nachführsystemen wird der Energieertrag durch die exakte Ausrichtung des Solarmoduls auf den aktuellen Sonnenstand deutlich erhöht.

mehr...

Sensorik + Messtechnik

Welche Stellung

bevorzugen Sie? Von 0 Grad bis 80 Grad ist der Prüftisch des neuen Teststands ET-PVMTS stufenlos motorisch verstellbar und kann gleichzeitig zwei an der Zahl aufnehmen: Für Solarmodule konzipiert, ermöglicht der Prüfstand die Einzel-, Doppel- sowie Vergleichsprüfung zweier Module.

mehr...

Instandhaltung

Bitterkalt

aber wirklich bitterkalt wird es in den neuen robusten Klimakammern der Serie WK 2500, die mit ihrer hohen Bauform und dem so verfügbaren Prüfraumvolumen für die Umweltprüfung von Solar- und Photovoltaik-Modulen besonders geeignet sind.

mehr...
Anzeige