zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Planfräser

Planfräskonzept mit 14 Schneidkanten

Leistung steigern - Werkstückkosten reduzieren

Sandvik Coromant, Anbieter von Werkzeugen und Zerspanungslösungen, hat das nach eigenen Angaben erste doppelseitige Mehrschneiden-Fräskonzept mit positiver Schneidwirkung entwickelt. Mit insgesamt 14 Schneidkanten ist der CoroMill 745 eine optimale Lösung für Anwendungen, bei denen produktives Planfräsen, geringe Schnittkräfte und niedrige Kosten pro Bauteil erforderlich sind.

Mapal

Innovative Spanleitgeometrie

In der Serienfertigung stellt die Teilereinigung einen nennenswerten Kostenblock dar, insbesondere bei geometrisch komplexen Bauteilen. Hier setzt der neue PKD-Planfräser Eco-Feed-Blue von Mapal an.

mehr...
Anzeige

Hochleistungs-Planfräser

Effizient arbeiten auf zwei Plattentypen

Der neue Garant TwinCut System Planfräser der Hoffmann Group, der ab sofort erhältlich ist, kann mit verschiedenen Wendeschneidplattentypen bestückt werden: ONMU 05T6 für Schrupp- und Vorschlichtoperationen bis 3 mm Schnitttiefe und SNMU 14T7 für Schrupp- und Schlichtoperationen bis 6 mm Schnitttiefe.

mehr...

Zerspanen

Wunderschöne Kristalle

bildet Siliziumnitrid, das als Siliziumnitrid-Keramik ein stabiles Gitter mit ausgezeichnetem Zähigkeitsverhalten für einen Werkstoff bildet. Bei der Sorte CC6190 von Sandvik Coromant ist der Glasphasenanteil reduziert, um eine höhere Verschleißfestigkeit zu gewährleisten.

mehr...

Zerspanen

Für richtigen Sitz

sorgt das neue Planfrässystem Double Octomill R220.48. Dabei handelt es sich um ein vielseitiges, wirtschaftliches und produktives System von Seco Tools, das sich sowohl zum Schruppen als auch zum Schlichten einsetzen lässt.

mehr...
Anzeige