zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Metallbalg

(Metallbälge)

Metallbalgkupplung

Klemmen – nicht kleben

Eine Metallbalgkupplung ist kein Wellengelenk, doch durch ihren Metallbalg ist sie prädestiniert, Wellenversatz und Winkelfehler mit geringen Rückstellkräften auszugleichen und so die Standzeit einer Anlage nachhaltig positiv zu beeinflussen.

mehr...
Anzeige

Multilayer-Piezoaktoren

Zuverlässige Aktoren

Bestimmen Öl, Spritzwasser oder hohe Luftfeuchtigkeit die Applikationsumgebung, gewährleisten in Edelstahl gekapselte Multilayer-Piezoaktoren die Zuverlässigkeit und Lebensdauer. PI Ceramic bietet nun gekapselte Aktoren mit verbesserter Wärmeableitung.

mehr...

Antriebstechnik

Spielverderber

Nicht immer kommt es bei Getrieben auf die Leistung an – bei manchen Anwendungen zählt vor allem die absolut spielfreie Übersetzung. Solche Messgetriebe entwickelt und vertreibt Merz Antriebstechnik und setzt dabei auf Metallbalgkupplungen von KBK Antriebstechnik.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Kein Verschieben

Die Modellfamilie MK (Miniaturbalgkupplung) von R+W bekommt erneut Zuwachs durch eine Ausführung mit Halbschalenklemmung für Drehmomente von 0,1 bis zehn Newtonmeter bei einem Wellendurchmesser von ein bis 28 Millimeter.

mehr...
Anzeige