zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Materialzufuhr

(Materialzuführung)

Fördertechnik

Maximale Effizienz

Nur 3,80 Meter - so niedrig ist eine der Lager- und Produktionshallen der Andreas Hettich GmbH. Viel zu niedrig für ein Standard-Regalbediengerät. Damit der renommierte Zentrifugenhersteller seine Blechlagerung dennoch in dieser Halle automatisieren konnte, war er auf die Flexibilität eines erfahrenen Lagertechnik-Herstellers angewiesen. Die Friedrich Remmert GmbH aus Löhne lieferte ein automatisches Blechlager mit besonders kompaktem Förderzeug und direkter Anbindung der beiden Blechbearbeitungsmaschinen. So spart Hettich heute über 40 Prozent Zeit bei der Materialzuführung.
mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Luft in der Zelle

Automationslösung lindert Druck in der Medizintechnik
Zunehmend werden Weiterverarbeitungen wie Montage, Prüfen, Versiegeln direkt inline neben der Spritzgießmaschine realisiert. Um durch diese Nebenprozesse das Produkt nicht unnötig zu verteuern, sind die Spritzereien darauf angewiesen, kostengünstige Automationslösungen zu erhalten.
mehr...

Antriebstechnik

Das Hin und Her

von Glas wird jetzt durch die Float-On Glasschwenkrollen von Rodriguez vereinfacht. Das Unternehmen aus Eschweiler bietet applikationsgerechte Ausführungen der Glasschwenkrollen in Rechts- und Links-Ausrichtung.

mehr...

Additive Fertigung

Ein Meister seiner Klasse

Hoch automatisiert und mit stark erweitertem Funktions- umfang präsentiert US-Hersteller Z Corp einen neuen 3D-Drucker. Die kompakte Systemlösung zeichnet sich durch extrem vereinfachtes Materialhandling, modernes Office-Design und die Option des Farbdrucks aus.
mehr...
Anzeige

Zerspanen

Eintauchen zum Werkstücksägen

Durch die Integration einer kombinierten Säge-Bohr-Anlage erreichte die Bühler GmbH bei der Bearbeitung von Profilen und Rechteckrohren eine Produktionssteigerung im zwei- stelligen Prozentbereich und reduzierte die kostenintensive Nachbearbeitung des Materials.

mehr...