zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lasersinteranlagen

(Lasersinteranlage)

Additive Fertigung

Wenn der Groschen fällt

Seit einigen Jahren schon ist das Lasersintern von Kunststoff als Fertigungsmethode für Serienbauteile im Gespräch. Das wird auch auf der diesjährigen Euromold so sein. Ein Durchbruch auf breiter Front ist dem generativen Schichtbauverfahren in diesem Bereich allerdings bislang versagt geblieben.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Rekordverdächtig abgeschlossen

hat Anlagenbauer EOS das Geschäftsjahr 2007. Doch damit nicht genug. Das Unternehmen mit Hauptsitz bei München zählt nun auch zu den begehrtesten Arbeitgebern Deutschlands. Bei einer feierlichen Prämierungsgala im Ritz Carlton in Berlin wurden die „100 Besten Arbeitgeber“ für das Jahr 2008 ausgezeichnet – EOS gehört dazu.

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Eine polymere Alternative

zur Produktion kleiner Serien von Zulieferteilen und Maschinenelementen aus Kunststoff ist das E-Manufacturing auf den Lasersinter-Anlagen von EOS. Die Firma ASS Maschinenbau setzt beispielsweise eine Anlage zur Produktion von Greifern ein.

mehr...