Zerspanen

Schon gehört?

Wie positioniert sich einer der weltweiten größten Hersteller von Pressen und Automationslösungen auf der Euroblech? Bei all seinen Produkten achtet Schuler auf eine optimierte Energieeffizienz.

Für Großanlagen wurde das neue Energy Saving Cushion (SEC) entwickelt und erprobt, das bis zu 50 Prozent Energie gegenüber der herkömmlichen Ziehkissentechnik einspart. Zudem fährt die intelligente Standby- und Pausenschaltung rechtzeitig vor dem geplantem Ende der Pause alle benötigten Aggregate automatisch wieder hoch, so dass ohne Verzögerung mit voller Hubzahl weiter produziert werden kann. Zudem führt das Unternehmen für seine Produkte Energieausweise ein, die den Verbrauch abhängig von Betriebsart und Produktionsrate angeben.

Auch bei Autos wird ein möglichst geringer Verbrauch immer wichtiger: Die Fahrzeuge müssen leichter werden, wenn sie die Umwelt schonen sollen - unabhängig davon, ob sie mit einem Verbrennungs- oder Elektromotor angetrieben werden. Das Unternehmen bietet Technologien und automatisierte Pressensysteme für alle wesentlichen Umformverfahren zur Leichtbaufertigung. Dazu gehören die Warmumformung, das sogenannte Formhärten, die Umformung von hochfesten Stählen und Aluminium sowie hochfesten Rohrprofilen mit Hilfe des Innenhochdruckverfahrens.

Anzeige

Ebenso nimmt die Umformung von Kunststoffen wie etwa Carbon (CFK) an Bedeutung zu. Pressen mit der Servo Direkt-Technologie (SDT), die sich seit ihrer Einführung vor fünf Jahren mittlerweile zum Industriestandard entwickelt hat, bewältigen nicht nur die Verarbeitung hochfester Stähle, sondern ermöglichen auch die wirtschaftliche Integration von Folgeprozessen in den Umformprozess.

Auf der Euroblech in Hannover (23. bis 27. Oktober 2012) finden Sie Schuler in Halle 27, Stand D40. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Auf drei Beinen

stehen heißt, sicher und ohne zu kippeln einen soliden Stand zu haben. Nach diesem Motto hat die IWB Industrietechnik ihre Geschäftfelder ausgerichtet. So werden mit einem modernen Maschinenpark komplexe Frästeile gefertigt.

mehr...

Fördertechnik

Transfer in Tennessee

Transferanlagen bringen Schwung in den Materialfluss und dienen als Bindeglied zwischen den Funktionszonen der Produktion. Maßstäbe gesetzt hat dabei der Systembaukasten von Rexroth, mit dem sich sowohl Montage- als auch Verpackungsprozesse...

mehr...

Pressen

Anlagentechnik für Brennstoffzellen

Schuler liefert gemeinsam mit Partnern die Pressen, die Werkzeuge und die vollständige Automatisierung zur Fertigung von Bipolarplatten, wie sie in Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge benötigt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Umformtechnik

Pressen für Fahrzeugteile

Der Hersteller San Grato erhielt seine achte Presse von Farina. Dank des kinetischen Energie-Rückgewinnungssystems KERS erhöht die GLK 2500 die Energieeffizienz am Standort in Malonno, Brescia, weiter

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Oberflächentechnik

Innovative Beschichtung

Der elsässsische Werkzeughersteller Alsameca setzt für seine Produkte ein innovatives Beschichtungsverfahren ein, das für nanokristalline, extrem glatte und harte Oberflächen sorgt. Dahinter steckt auch das gemeinsame Engineering mit dem Partner...

mehr...

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...