Werkstoffe

Kompakter Typ

Das roboterbasierte Entladen von Kunststoff-Spritzgussmaschinen und innovative Lösungen für nachgelagerte Prozessschritte stehen bei Yaskawa auf der diesjährigen Fakuma im Mittelpunkt. Vor allem ein breites Spektrum an Shelftype-Robotern gewährleistet in diesem Zusammenhang die richtige Lösung für Entnahme-Aufgaben bei Spritzguss- und Blasmaschinen. Montiert auf einer Konsole, verbindet dieser kompakte Robotertyp hohe Dynamik und Genauigkeit.

Diese Roboter lassen sich auch in vielen anderen Bereichen der Kunststoff verarbeitenden Industrie einsetzen. Beispielsweise für komplexe Nachbearbeitungen, im Druckgussbereich, bei der Pressenbedienung sowie zur allgemeinen Materialhandhabung. Neue Potenziale für die Kunststoff-Branche eröffnet der Dual-Arm-Roboter der Serie Yaskawa Motoman SDA (Bild) - etwa beim Sortieren und bei der automatisierten Qualitätskontrolle von Fertigungsteilen oder in nachgelagerten Produktionsprozessen, wie beim Entgraten oder Montieren von Teilen. Die multifunktionalen humanoiden Roboter verfügen über 15 angesteuerte Achsen. Die beiden Arme ermöglichen gleichzeitige, überlagerte Bewegungen (wie bei einem Menschen) und damit eine hohe Flexibilität.

Aber auch die Roboter der SIA-Serie, die mit ihrer sehr kleinen Standfläche und sieben Achsen direkt an die Maschine montiert werden können, sind eine interessante Lösung für die Kunststofftechnik. Als langjähriger Erstausrüster für viele Maschinenbauer bietet das Unternehmen darüber hinaus leistungsfähige Gesamtsysteme für diesen Bereich: Solche umfassenden Lösungen kombinieren Motoman Industrieroboter mit ausgefeilter Sensorik, Kamerasystemen und intelligenten Software-Lösungen. Das Portfolio ist breit gefächert. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mobile Roboter

Gemeinsam stark

Das Institut für Montagetechnik der Universität Hannover arbeitet an der Kollaboration mehrerer mobiler Roboter zur Montage von Großbauteilen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ABB Robotics

Roboterbasierte Automatisierung im Fokus

ABB Robotics präsentiert auf der Automatica Roboter, die flexibel einsetzbar sind. ABB-Software zur einfachen Programmierung hilft, dass sich klassische wie auch kollaborative Roboter schnell in bestehende Prozesse integrieren und einfach...

mehr...