Trennen + Verbinden

Heute schon gebördelt?

Parker Hannifin bietet für zeit- und kostenintensive Schweißverbindungen oder für Fälle, in denen Schweißverschraubungen verboten sind, mit dem neuen formschlüssigen Bördeladapter-Programm eine gute Lösung.Damit lassen sich gebördelte Rohre und genormte Verschraubungsstutzen mit 24°-Konus schnell und ausreißsicher verbinden. Der Adapter bildet den Übergang vom 24°-Konus des Verschraubungsstutzens zum 37°-Bördelanschluss. Damit ist selbst bei starker Druckwechselbelastung eine hohe Dichtwirkung gewährleistet. Beim Anziehen der Überwurfmutter wird der Adapter unter Verformung der Verliersicherung in den Verschraubungskonus gedrückt, bis der Bund am Zwischenring anliegt und den weiteren Vorschub begrenzt. Ein Aufweiten des Verschraubungsstutzens wird vermieden. Nach dem Anzug ist der Adapter unverlierbar mit dem Verschraubungsstutzen verbunden. Die Verschraubung lässt sich beliebig oft lösen und wieder montieren. Die Hülse bewirkt eine sichere,kerbfreie Rohreinspannung und eine hohe Dauerbiegewechselfestigkeit des gesamten Systems. Typische Einsatzmärkte sind der Pressenbau, die Mobilhydraulik sowie der Marine- und Schiffbau.nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

„Fast wie echt“

LMS hat nun Version 11 seiner multidisziplinären Entwicklungsplattform LMS Virtual.Lab vorgestellt mit dem Ziel, die virtuelle Simulation noch realistischer zu machen – „fast wie echt“. Dazu sei die Software rundum erneuert worden,...

mehr...

Tiefenfilter

Willy sorgt für weniger Müll

Die Funktion eines Hydraulik- und Schmierölfilters besteht darin, das eingesetzte Hydraulikfluid zu reinigen. Hauptziel ist neben dem System- und Komponentenschutz eine Senkung der Betriebskosten. Da aber auch die Entsorgung der gebrauchten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige