zurück zur Themenseite

Advanced Robotics

Andreas Mühlbauer,

Neue Software-Features

ArtiMinds präsentiert auf der Automatica die neuen Features und Weiterentwicklungen seiner No-Code-Softwarelösungen ArtiMinds RPS und ArtiMinds LAR.

ArtiMinds stellt Weiterentwicklungen seiner No-Code-Softwarelösungen vor. © ArtiMinds

Damit lassen sich auch kraft- und bildgeregelte Prozesses mittels Drag & Drop von vordefinierten Programmbausteinen einfach erstellen. Um die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Advanced Robotics zu zeigen, werden unterschiedliche Applikationen mit Robotern vorgestellt. An der UR-Live-Demo können Besucher eine kraftgeregelte Anwendung, bei der ein Hydraulikventil in eine enge Passung gefügt werden soll, selbst programmieren und den Schwierigkeitsgrad beim Fügen selbst testen.

Wie sich mit Hilfe des CAD2Path-Features Werkzeugpfade für komplexe Konturen auf Basis von CAD-Modellen automatisiert erstellen lassen demonstriert ein ABB-Roboter-Modell. Für die Live-Teachpunkt-Optimierung beim End-of-Line-Testing steckt ein Kuka-Roboter ein flexibles Prüfkabel in Elektronikkomponenten und löst dieses wieder.

Halle B4, Stand 302A

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angewandte Forschung

Automatisierte Produktion

Von selbstlernenden Robotern für Feld und Fabrik über modernste Reinraumtechnologien, Verfahren zur Erklärbarkeit von maschinellem Lernen bis hin zu Softwaretools für die optimierte Produktion zeigt das Fraunhofer IPA Anwendungen und Services für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige