Montagetechnik

Drehmomentschraubendreher: Sicher in der Hand

Intelligent, innovativ, individuell: So sei der "iTorque" von Wiha Werkzeuge, verspricht das Schonacher Unternehmen. Raffinierte Mechatronik, hohen Bedienkomfort und präzise Auslösegenauigkeit hat der Hersteller in nur einem Drehmomentschraubendreher vereint. Das sorgt für Präzision und einfache Handhabung. Ein weiteres Highlight ist der integrierte Zähler: Er erfasst jede Anwendung und zeigt deren tatsächliche Anzahl an. Zusammen mit der speziell festlegbaren Alarmfunktion wird die Prüfmittelüberwachung ganz einfach. In der Praxis bedeutet das: Das Kalibrierungs-Intervall wird bei jedem iTorque anwender- und anwendungsspezifisch auf eine ideale Anzahl von Anwendungen abgestimmt. Die Bedienung ist easy: Über das Einstellrad am Griffende ist der gewünschte Wert am Display geradezu wortwörtlich im Handumdrehen eingestellt ¿ ohne zusätzliches Werkzeug. Das digitale Display hat eine klare Anzeige. Praktisch im Arbeitsalltag: Durch einen kurzen Klick lassen sich verschiedene Einheiten je nach Bedarf umschalten. Die komfortable Ausstattung des Schraubendrehers ist für Profis gemacht. Der hochwertige Kunststoff-Metall-Verbundgriff und optimal verteilte Weichzonen sorgen dafür, dass der Dreher angenehm und sicher in der Hand liegt. Jeder Kunde kann ihn durch eine dauerhafte Belaserung mit persönlichen Kundeninformationen oder dem Firmenlogo zu einem individuellen Werkzeug machen. Auch wenn eine Rekalibrierung ansteht, hilft der Wiha-Service weiter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Handhabung, Montage & Produktionslogistik

Ebenso wichtig wie die eigentliche Produktion sind im industriellen Umfeld Handhabung, Transport, Montage und die gesamte Produktionslogistik. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht immer einfach. Daher haben wir die Marktübersicht Handhabung,...

mehr...

Zubehör-Set

Für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist oft zu wenig Platz, um einen Hammer optimal einzusetzen. Die Klopfer von Erwin Halder sorgen für ein sicheres, geräuscharmes und gelenkschonendes Arbeiten – auch bei beschränkter Zugänglichkeit.

mehr...
Anzeige
Anzeige

MRK-Arbeitsplätze

Cobot-Technologien in der Montage

Eine hybride Montageanlage mit manuellen und MRK-Arbeitsplätzen demonstriert erfolgreich einen heterogenen Ansatz von Produktionssystemen. Mit dem virtuellen Abbild ließen sich Funktionalität und Sicherheit der Anlage im Vorfeld verifizieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatische Demontage

Roboter recycelt Batterien

Die ausgedienten Batterien von Elektroautos enthalten wertvolle Rohstoffe, die weiterhin nutzbar sind. Um sie recyceln zu können, entwickelt ein Forschungsteam vom Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB) am Fraunhofer IPA eine...

mehr...