Montagetechnik

Piept bei Fehler

Die Akkuschrauber der E-LIT-Serie von Desoutter eignen sich für höchste Anforderungen industrieller Montagelinien. Der Hersteller aus Maintal stellt den leichten Schrauber auch mit Winkelkopf vor, der sich um 360 Grad drehen lässt. Die Modelle sind für Drehmomente bis 15 Newtonmeter ausgelegt und eigenen sich für die sichere Montage an schwer zugänglichen Stellen. Die Werkzeuge dieser Serie wiegen nur 1,3 Kilogramm und bieten Anwendern speziell im Automobil-, Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau hohe Flexibilität. Desoutter bietet sie in drei Modellen an – für den gängigen Drehmomentbereich von zwei bis sieben Newtonmeter und von fünf bis 15 Newtonmeter sowie ein Modell speziell für den Flugzeugbau mit 1,5 bis sieben Newtonmeter bei niedrigen Drehzahlen von 150 bis 360 pro Minute. Bei allen drei Varianten lässt sich die Drehzahl variieren. Neben den Winkelschraubern umfasst die E-Lit-Serie noch zehn Pistolenschrauber für Drehmomente von 0,4 bis zwölf Newtonmeter. Je nach Modell stehen verschiedene Drehzahlbereiche zur Auswahl. Die schnelleren Varianten eignen sich für Verschraubungen in Metall; die Schrauber mit mittleren und kleineren Drehzahlen empfiehlt Desoutter für die Montage in weichere Materialien, beispielsweise in Kunststoff, der bei zu hoher Geschwindigkeit aufschmelzen könnte. Diese Schrauber gehören zu den schnellsten auf dem Markt, sagt Desoutter, und sie sind für höchste Anforderungen in der Industrie ausgelegt. Der bürstenlose Antrieb ist langlebig und benötigt wenig Wartung. Optische und akustische Signale warnen bei fehlerhaftem Schraubvorgang. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Handhabung, Montage & Produktionslogistik

Ebenso wichtig wie die eigentliche Produktion sind im industriellen Umfeld Handhabung, Transport, Montage und die gesamte Produktionslogistik. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht immer einfach. Daher haben wir die Marktübersicht Handhabung,...

mehr...

Zubehör-Set

Für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist oft zu wenig Platz, um einen Hammer optimal einzusetzen. Die Klopfer von Erwin Halder sorgen für ein sicheres, geräuscharmes und gelenkschonendes Arbeiten – auch bei beschränkter Zugänglichkeit.

mehr...
Anzeige
Anzeige

MRK-Arbeitsplätze

Cobot-Technologien in der Montage

Eine hybride Montageanlage mit manuellen und MRK-Arbeitsplätzen demonstriert erfolgreich einen heterogenen Ansatz von Produktionssystemen. Mit dem virtuellen Abbild ließen sich Funktionalität und Sicherheit der Anlage im Vorfeld verifizieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatische Demontage

Roboter recycelt Batterien

Die ausgedienten Batterien von Elektroautos enthalten wertvolle Rohstoffe, die weiterhin nutzbar sind. Um sie recyceln zu können, entwickelt ein Forschungsteam vom Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion (ZDB) am Fraunhofer IPA eine...

mehr...