Lineartechnik

Damit‘s flutscht

Um IKO-Lineareinheiten dauerhaft zu schmieren, hat das Unternehmen die Capillary Plate entwickelt. Sie wird stirnseitig vor dem Führungswagen oder Führungsbüchse montiert. Beim Verfahren des Führungswagens gleitet die Capillary Plate über die Laufbahn, und eine geringe Menge des Schmierstoffs kann aus dem Sinterwerkstoff heraussickern. Diese zusätzliche Menge an Schmierstoff ermöglicht längere Schmierintervalle und reduziert somit die Kosten für Wartungsarbeiten. Die Capilary Plates können für die Baureihen LWL, LWE, LWH, LWU, LWF, LRX und LSAG geliefert werden.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Führung en miniature

Die Miniatur-Linearführungen der Serie C-Sleeve Linear Way von IKO sind in 13 verschiedenen Bauformen von der Größe fünf bis zur Größe 42 erhältlich. Die Führungen sind leicht und kompakt aufgebaut, haben einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf und...

mehr...

Handhabungstechnik

Führung en miniature

Die Miniatur-Linearführungen der Serie C-Sleeve Linear Way von IKO sind in 13 verschiedenen Bauformen von der Größe fünf bis zur Größe 42 erhältlich. Die Führungen sind leicht und kompakt aufgebaut, haben einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige