Lineartechnik

Sicher bremsen

Weltweit setzen Bahn-Unternehmen, etwa die ÖBB oder die kroatischen Staatsbahnen, Bremsgestängebuchsen aus selbstschmierendem Polyamid von Faigle ein. Sie erfüllen eine zentrale Sicherheitsfunktion, verringern den Wartungsaufwand und vereinfachen das Handling. Ihre Vorteile sind zum Beispiel die Gewichts- und Lärmreduzierung, Dämpfung sowie Haltbarkeit. Mit ihren guten Trockenlaufeigenschaften eignen sich PAS-80X-Materialien für Bremsgestängebuchsen, die dynamisch hoch beansprucht werden können und auch bei Langzeitbelastung kaum Ermüdungserscheinungen zeigen. Für ein Höchstmaß an Sicherheit und Qualität hat der Anbieter eine Spezifikation für Bremsgestängebuchsen ausgearbeitet, welche die technischen Anforderungen und Bedingungen hinsichtlich Material, Fertigung und Prüfung von Bremsgestängebuchsen detailliert abhandelt. Hiermit können Einkäufer von Bahn-Unternehmen Produkte verschiedenster Anbieter besser vergleichen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ablasshahn

Hahn hält wirklich dicht

Reichelt stellt einen elektrisch leitfähigen Ablasshahn aus Polyamid vor. Hierbei handelt es sich um einen absolut dicht schließenden Hahn, der besonders leichtgängig sein soll. Eine Anschluss-Überwurf-Mutter garantiert die Montage des Hahns in...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Polyamid

Geringe Wandstärken realisieren

Das PA 1101 von EOS ist zu 100 Prozent aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen. Es hat eine hohe Schlagfestigkeit, Zähigkeit und Elastizität, und eignet sich für die additive Lasersinterfertigung.

mehr...
Anzeige

Hochleistungskunststoffe

Selbstschmierend

Als Ersatz für Metall bietet Faigle Kunststoffe den Werkstoff PAS-80X an. Das ist ein selbstschmierendes Polyamid. Durch das Beimengen von ultrahochmolekularem Polyethylen werden die bereits guten Gleiteigenschaften des Polyamids nochmals verbessert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige