Instandhaltung

Hinunter und hinauf

Das Weilheimer Traditionsunternehmen Zarges gilt als Spezialist für Lösungen in den Bereichen Schachttechnik und Steigleitern. Letztere bietet es beispielsweise in vier verschiedenen Werkstoffen an; Schachtleitern in drei Werkstoffen. Auch verschiedene Wandhalter und Rückenschutzsysteme bieten größtmögliche Sicherheit bei einfacher Montage. Zu allen Systemen bietet der Hersteller auch das passende Steigschutzsystem an - wie etwa den Sicherungsläufer Zast Optiflex, der eine hohe Sicherheit bei komfortabler Anwendung bietet.

Spezialgerüste für die Sanierung von Großraumkanälen gehören ebenso zum aktuellen Portfolio des Unternehmens wie kleine, flexibel einsetzbare Lifte für Arbeitshöhen von bis zu fünf Metern. Für den Tiefbau hat Zarges neue Schachtdeckel mit größerer Bautiefe im Programm, die ein Auspflastern ohne Schneiden der Steine ermöglichen und dennoch hohe Belastungen aushalten. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gerüste und Leitern

Neuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

In seinem neuen „Steigtechnik Ratgeber 2017“ präsentiert FMB-Süd-Aussteller Günzburger Steigtechnik erneut „Steigtechnik mit Grips“ und viel Service. Auf 194 Seiten bündelt das Unternehmen kompakt und klar strukturiert seine innovativen Lösungen des...

mehr...

Steigtechnik-Katalog

Individuelle Konfiguration

Steigtechnik-Spezialist Zarges zeigt in seinem neuen Katalog (200 Seiten), dass sich für jede Anforderung ein Steiggerät finden lässt. Die Palette reicht vom einfachen Tritt über Steh- und Anlegeleitern und innovative Arbeitsplattformen bis zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Steigtechnik

Übersichtlich

Im neuen Hauptkatalog 2013 gibt Hymer-Leichtmetallbau einen Überblick über sein Angebot aus Leitern, Arbeitspodesten, Plattformen und Podesttreppen, Fahrgerüsten, ortsfesten Leitern, Treppen, Bühnen und Podesten.

mehr...
Anzeige

Plattformen

Dreidimensionale Füße

Für Dichtungsausbesserungen an den 1924 installierten Fallrohren des Wasserkraftwerk Töging am Inn, hat Zarges spezielle Plattformen realisiert, die wegen der unterschiedlichen Winkel und Geländeformen individuell geplant werden mussten.

mehr...

Laufstege

Aus dem Baukasten

Günzburger Steigtechnik bietet seine Laufsteganlagen erstmals in Modulbauweise und im Baukastensystem an, so dass sich Kunden das passende Systeme kosteneffizient zusammenstellen können. Die Laufstegmodule sind in drei unterschiedlichen Längen (1260...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steigtechnik-Ratgeber

Neues Kapitel

Die rutschhemmende Trittauflage „clip-step“ und ein komplett neues, sechsseitiges Kapitel über modulare Laufsteganlagen sind die Neuerungen im Steigtechnik-Ratgeber 2013 des bayerischen Qualitätsherstellers Günzburger Steigtechnik.

mehr...

Betriebsstoffe

Schräge Sprosse

Viele Absturzunfälle geschehen auf Anlege- und Stehleitern. Häufige Ursache ist das Wegrutschen glatter Leiterfüße, ein nicht standsicheres Aufstellen, das seitliche Herauslehnen, ein unsicherer Halt oder das Abrutschen der Füße von den...

mehr...

Instandhaltung

Großauftrag aus der Wüste

Die Emirates Airline setzt bei der Wartung ihrer neuen Riesenjets auf Steigtechnik aus Günzburg. Das Unternehmen liefert eine elektrisch verstellbare, modulare Dockanlage mit über 1480 m2 Arbeitsfläche.

mehr...